Sie finden Textpassagen des folgenden Beitrags fragwürdig?

Bewertung von Cherita am 09.01.2019
Titel: "Die besten 6 Wochen meines Lebens"
Erfahrungsbericht: "Ich war im Dezember in der Parkland-Klinik auf der Psychosomatik/Adipositasstation aufgrund meiner Binge-Eating-Störung. Ich bin hochzufrieden und habe für mich ganz viele neue Erkenntnisse und Handlungsmöglichkeiten mitgenommen.
Ich weiß aber auch, dass nicht alle Patienten, die mit mir dort waren, so zufrieden sind.

Medizinisch hatte die Klinik nicht viel zu bieten. Begleiterkrankungen der Adipositas wurden nicht ausreichend behandelt. Zum Glück habe ich außer Rücken und Gelenkschmerzen nichts, aber meine zwei Arztgespräche dauerten jeweils 3-4 Minuten.

Die Therapien waren super. Ein Schwerpunkt liegt auf Gruppentherapie und da ich eine ganz tolle Gruppe hatte, haben diese Gespräche mir viel gebracht. Auch die Einzeltherapie war toll, ich habe mich verstanden gefühlt und es wurde gut auf mich eingegangen inklusive Hausaufgaben und Übungen.

Sportangebote gab es viele: Boxen (ich habe sogar Einzelboxen bekommen), Bogenschießen, Bewegungsspiele, Thai Chi, Gymnastik, Walking, Schwimmen, Wassergymnastik, Fitness...

Zur Entspannung gab es medizinische Bäder, Thermobehandlungen, Progressive Muskelentspannung (PMR), Atemtherapie.

Es hätte auch Ergotherpaie gegeben, das wurde mir aber nicht angeboten, ich hätte selber nachfragen müssen. Da mein Plan allerdings jeden Tag schon recht voll war, habe ich den Freizeitraum nach Bedarf genutzt. Dort gab es Holzarbeiten, Seidenmalerei und Tonen.

Insgesamt war das komplette Personal inklusive Reinigungskräfte sehr höflich, freundlich und niemals herablassend.

Ernährungstechnisch wurde uns beigebracht, nach dem Fett der Lebensmittel zu schauen, aber darüber hinaus wurde Wert auf einen strukturierten und gelassenen Umgang mit Essen gelegt - perfekt, da ich in der Vergangenheut durch Diäten überhaupt erst in die Essstörung gerutscht bin.

Die Klinik ist sehr schön gelegen, man kann Szaiergänge im großen Kurpark und im Wald machen. Bad Wildungen selber und der Stadtteil Reinhardshausen sind auch sehr schön.

Fazit: TOP"


HINWEIS Verstöße können wir als Redaktion nur dann prüfen, wenn man uns einzelne Textpassagen mitteilt.
Kopieren Sie die Passagen und fügen Sie die in das Eingabefeld.
Schreiben Sie uns eine kurze Begründung.

Ihre Emailadresse benötigen wir, weil wir Ihnen eine Rückmeldung bezüglich unserer Entscheidung schicken.