Sie finden Textpassagen des folgenden Beitrags fragwürdig?

Bewertung von Ulli231 am 17.12.2018
Titel: "Stationäre Behandlung der Prostata"
Erfahrungsbericht: "Besonders hervorragende Aufklärung und Beratung zur anstehenden Prostata OP durch den Stationsarzt. Man nimmt dem Patient die Angst vor einer anstehenden OP. Ein solche Ausführliche Beratung muss man erst einmal suchen.
Dann am Tag der anstehenden OP, sehr gute Mitarbeiter im OP-Bereich wie die OP Schwester oder der Anästhesie Pfleger. Sie strahlten eine solche Ruhe aus, die einem ebenfalls die Angst vor der OP nahm. Es wurde alles erklärt was dort mit einem geschah. Sehr gute Arbeit auch dort im OP Bereich.
Auch die Ärztliche Versorgung nach der OP war sehr gut, man hatte nie das Gefühl irgend wann alleine zu sein. Auch im Nachgang der OP waren die Ärzte immer zur Stelle. Selbst nach Feierabend wurde ich von meinem Operateur am Krankenbett nach meinem Befinden befragt. Das habe ich bis dato noch nicht erlebt.
Ein großes Dankeschön auch an die Schwester und Pfleger der Station 1. Eine 24 Stunden rundum Pflege wurde den Patienten dort geboten. Und das half allen Patienten schneller wieder auf die Beine zu Kommen. Super Pflegearbeit.
Ich muss weiter sagen, das ich während des gesamten Aufenthaltes keinerlei Schmerzen nach der OP hatte. Ich auch keine Schmerzmittel genommen habe. 8 Tage nach der OP konnte ich nach Hause entlassen werden."


HINWEIS Verstöße können wir als Redaktion nur dann prüfen, wenn man uns einzelne Textpassagen mitteilt.
Kopieren Sie die Passagen und fügen Sie die in das Eingabefeld.
Schreiben Sie uns eine kurze Begründung.

Ihre Emailadresse benötigen wir, weil wir Ihnen eine Rückmeldung bezüglich unserer Entscheidung schicken.