Sie finden Textpassagen des folgenden Beitrags fragwürdig?

Bewertung von manfredb am 24.08.2018
Titel: "Behandlung mit Fachkompetenz und Empathie in Wohlfühlatmosphäre"
Erfahrungsbericht: "Bereits zum zweiten Mal, nach knapp einem Jahr, befand ich mich zur Reha im Gesundheitszentrum Oberammergau. 2017 hatte ich mich, da die Versicherung keine Indikation für eine AHB sah, für das Rundum-Sorglos-Paket entschieden, jetzt genehmigte mir meine Krankenversicherung eine dreiwöchige AHB. Ich war sehr gespannt, ob das Qualitätsniveau, das mich vor einem Jahr beeindruckt hatte, weiter so hoch ist. Kurz gesagt: Ich wurde nicht enttäuscht, sondern positiv überrascht.
Behandlung, Therapie etc. waren wieder perfekt. Ich war nach vorausgegangener schwerer beidseitiger Lungenentzündung und Implantation eines Herzschrittmachers in einem sehr schlechten körperlichen und auch psychischen Allgemeinzustand aus der Akutklinik zur AHB in das Gesundheitszentrum Oberammergau überwiesen worden. Nach drei Wochen intensiver Behandlung konnte ich in sehr guter Verfassung nach Hause zurückkehren. Durch die regelmäßigen Arztvorträge, die laienverständlich waren, konnte ich auch einiges an Wissen, wie ich mit meiner Erkrankung am besten umgehe, mitnehmen. Großes Lob wieder an alle Mitarbeiter/-innen, Ärzte, Therapeuten etc. Nicht nur für ihre Fachkompetenz, sondern auch Empathie im Umgang mit den Patienten.

Was mich besonders begeistert hat, war der neugestaltete Restaurant-Bereich. Hier wurde ein Raum geschaffen, der Eleganz mit Wohlambiente kombiniert, ein Design auf Niveau eines 4-Sterne-Hotels. Auch für die neugestalteten Physioräume muss man den Verantwortlichen ein Kompliment machen. Man fühlt sich hier nicht mehr als „Patient“, sondern wie ein Gast im Spa-Bereich.

Auch Maßnahmen im Service sind erwähnenswert, zeigen sie doch, dass man im Gesundheitszentrum Oberammergau immer bemüht ist, Abläufe im Interesse der Gäste zu verbessern. Die Umstellung des Abendessens von Menü auf Büffet z. B. fand ich sehr gut. Dadurch hatte ich die Möglichkeit, abends, wie ich es gewohnt bin, nur eine Kleinigkeit zu essen. Diese Wahlfreiheit ist nur zu begrüßen, auch in Bezug auf Nachhaltigkeit. Denn somit müssen nicht so viele Lebensmittel „entsorgt“ werden, wie es bei einem Menü der Fall wäre.

Alles in allem: Ich kann das Gesundheitszentrum Oberammergau nur weiter empfehlen."


HINWEIS Verstöße können wir als Redaktion nur dann prüfen, wenn man uns einzelne Textpassagen mitteilt.
Kopieren Sie die Passagen und fügen Sie die in das Eingabefeld.
Schreiben Sie uns eine kurze Begründung.

Ihre Emailadresse benötigen wir, weil wir Ihnen eine Rückmeldung bezüglich unserer Entscheidung schicken.