Sie finden Textpassagen des folgenden Beitrags fragwürdig?

Bewertung von Ragil am 21.07.2018
Titel: "Die beste Entzugsklinik, die ich kenne"
Erfahrungsbericht: "Die beste Klinik, die ich als langjähriger Alkoholkranker erlebt habe. Ich hatte ständig das Gefühl, dass die Mitarbeiter der Klinik sich wirklich um mein Wohlergehen sorgen und kümmern. Die Lage mit Blick über die Wälder der Voreifel vermittelt Ruhe und Geborgenheit, genau das, was man in einer Entzugssituation braucht. Ich wohnte in einem komfortablen Einzelzimmer mit Balkon. Das Essen war unbeschreiblich gut und reichhaltig, nicht das, was ich aus "normalen" Entzugskliniken kenne, wo man froh ist, wenn es überhaupt genießbar ist. Außerdem gab es nicht diese unerträglichen "Drehtürpatienten", deren Geschwafel vor allem in einer Entzugssituation wirklich alles andere als eine Hilfe ist. Das Konzept, dass einige der Therapeuten selbst einmal süchtig waren, halte ich für ausgesprochen gut, denn in Gesprächen mit ihnen, hatte ich immer das Gefühl, dass sie wirklich verstehen und ihre Kenntnisse nicht aus Büchern haben. Es gibt von Beginn an ein straffes Programm, sodass es nicht zu diesem kaum auszuhaltenden, tagelangen Rumsitzen kommt. Außerdem wurde mir statt den üblichen, schwer verträglichen Distras irgend etwas anderes verabreicht, was mich weniger ermüdet hat und klar denken ließ. Alles in allem einfach nur zu empfehlen. Natürlich hoffe ich trotzdem nicht mehr dort hin zu müssen."


HINWEIS Verstöße können wir als Redaktion nur dann prüfen, wenn man uns einzelne Textpassagen mitteilt.
Kopieren Sie die Passagen und fügen Sie die in das Eingabefeld.
Schreiben Sie uns eine kurze Begründung.

Ihre Emailadresse benötigen wir, weil wir Ihnen eine Rückmeldung bezüglich unserer Entscheidung schicken.