Sie finden Textpassagen des folgenden Beitrags fragwürdig?

Bewertung von Enzio am 29.06.2018
Titel: "nach Holprigem Beginn, Aufnahme vor Pfingsten, versöhnlicher Abschluß"
Erfahrungsbericht: "Sehr Konfuser Start. Der Rententräger wollte von der Klinik eine kurzfristige Kontaktaufnahme der Klinik mit mir, dem Patienten. Doch die Klinik verhängte einfach einen Termin wann ich zu erscheinen hatte, ohne vorherige Terminabsprache mit mir. Willkürlich festgelegter Termin der Klinik: Mitwoch 09.05.2018.
Anruf fand statt am 08.05.2018: Folgender Wortlaut am Tel. : "Morgen früh werden sie zur Reha von uns abgeholt zw. 9:00 und 12:00 Uhr". Ich war Baff. Keine Info seitens der AOK, keine Info oder Zusage des Rententrägers Bahn/See, nichts.

Anruf bei der Rentenversicherung, dort teilte man mir mit man habe die Reha Klinik Waldbronn gebeten man solle mit mir kurzfristig einen Termin vereinbaren. Einen festen Termin habe man mit der Reha Klinik nicht vereinbart. Zudem habe man der Klinik mitgeteilt das der Bescheid wegen der Kostenübername an mich Unterwegs sei.

Anruf bei der Klinik: Dort behauptete man weiterhin, das der Rententräger sehr kurzfristig einen Termin festgelegt habe.
Es galang mir diesen Termin auf den 18.05.2018 zu verlegen und beharte darauf eine Info seitens der Klinik zu erhalten, worin steht was ich alles mitzubringen hätte. Man sicherte mir die Zusendung zu.
Nach dem ich bis zum 15.05.2018 keine Post von der Reha Klinik erhalten hatte, rief ich dort an und fragte nach der Info.
Man teilte mir mit das man die Verwaltung gebeten habe diese Info an mich zu senden, bedauere das dies noch nicht geschehen sei und siehe da , am 16.05.2018 befand sich die Info in meinem Briefkasten, Zustellung per Direkt Einwurf.

Am 18.05.2018 wurde ich dann gegen 11:00 Uhr abgeholt.

Nach der Aufnahme fand das Arztgespräch statt wegen dem Therapie verlauf.
Die Therapie war sehr gut, ich erhielt eine Green Karte für selbständiges Muskeltraining. Ergo, Physio sind fachlich sehr kompetent und sehr freundlich und lustig.
Während den 5 Wochen Reha fand der Besitzer Wechsel statt. Aus Acura/Insolvenzverwaltung wurde "SRH". SRH will über 2 Millionen investieren. Viel Erfog"


HINWEIS Verstöße können wir als Redaktion nur dann prüfen, wenn man uns einzelne Textpassagen mitteilt.
Kopieren Sie die Passagen und fügen Sie die in das Eingabefeld.
Schreiben Sie uns eine kurze Begründung.

Ihre Emailadresse benötigen wir, weil wir Ihnen eine Rückmeldung bezüglich unserer Entscheidung schicken.