Sie finden Textpassagen des folgenden Beitrags fragwürdig?

Bewertung von GBoe am 19.04.2018
Titel: "Sehr gute Rehaklinik mit vorzüglichen Mitarbeitern"
Erfahrungsbericht: "Vorab möchte ich betonen, dass ich der angeratenen Reha nach TEP (Hüfte) sehr skeptisch gegenüberstand, wobei ich vom GZH im weiteren Bekanntenkreis nur Positives gehört hatte.
Die Organisation der Aufnahme einschließlich Kostenübenahme durch die Leistungsträger erfolgte in Zusammenarbeit zwischen Krankenhaussozialdienst und GZH perfekt.
Das gesamte Personal war überaus freundlich, bemüht und kompetent. Die Therapeuten waren sehr gut bis vorzüglich, gerade auch im Vergleich zu Erfahrungen mit den Jahren vorher in Anspruch genommen Physiotherapeuten. Das Vorzügliche galt insbesondere auch für „meinen“ Krankengymnasten, der mich im Sinne der wichtigen Behandlerkonstanz während des gesamten Aufenthaltes begleitete. Eine Einrichtung, die solche Mitarbeiter hat, kann sich glücklich schätzen.
Die Therapiepläne waren nach meinem Dafürhalten ausgewogen und legten den Schwerpunkt auf aktivierende Maßnahmen. Gleichwohl war man immer bemüht, auch individuelle Wünsche zu berücksichtigen, bei mir die Abneigung gegenüber der Medizinischen Trainingstherapie (MTT). Gerade in den ersten Tagen ermöglichten die Ruheräume in den Pausenzeiten Möglichkeiten zur Erholung.
Dem GZH ist gelungen, innerhalb kurzer Zeit das Vertrauen in die gerade erst implantierte Prothese zu vermitteln, was Grundvoraussetzung für die durch den Operateur empfohlene Vollbelastung und damit die Beübung des Gelenkes zum Wiedererreichen eines normalen Gangbildes ist."


HINWEIS Verstöße können wir als Redaktion nur dann prüfen, wenn man uns einzelne Textpassagen mitteilt.
Kopieren Sie die Passagen und fügen Sie die in das Eingabefeld.
Schreiben Sie uns eine kurze Begründung.

Ihre Emailadresse benötigen wir, weil wir Ihnen eine Rückmeldung bezüglich unserer Entscheidung schicken.