Sie finden Textpassagen des folgenden Beitrags fragwürdig?

Bewertung von Eddy123 am 19.02.2018
Titel: "7Stunden Wartezeit bis Aufnahme!!!"
Erfahrungsbericht: "Meine Angehörige (76jährige Dame mit Diabetes Typ 2 Insulinplflichtig) würde mit dem RTW Um ca. 11uhr in die Innere Klinik gebracht wegen akuten Bauchschmerzen mit Übelkeit. Sie musste bis 18uhr im Wartebereich sitzen, ohne dass sie bis zur Aufnahme einen Arzt oder Pflegepersonal gesehen hat. An diesem Tag war sie nicht die Einzige, Die länger wie 7 Stunden!!!!!!! darauf gewartet hat, endlich behandelt, geschweige denn aufgenommen zu werden. Ich selber habe leider erst 18uhr von ihrem Ehemann erfahren, dass sie im Krankenhaus ist, er machte sich inzwischen Sorgen da er nichts von ihr gehört hat. Als ich kurz nach 18uhe im Kh ankam, war sie grade in die Notaufnahme gebracht wurden. Ich durfte dann nicht zu ihr, Da sie nun von einem Arzt aufgenommen wurde. Sie hat Zwichendurch keinerlei Zuwendung zwecks getränke/essen erhalten, es fanden keine vitalzeichenkontrollen oder auch blutzuckerkontrollen statt. Ich finde es unverantwortlich das dieser Zustand keine Ausnahme ist. 50Pataufnahmen hin oder her... Ich bin selber Krankenschwester und kenne mich gut mit Klinikabläufen aus... Ich finde es sehr gefährlich wie mit älteren kranken Menschen umgegangen wird. Man merkt deutlich das das Pflegepersonal resigniert hat! Ärzte gehen Gesprächen aus dem Weg und Beschwerden werden abgetan! Hauptsache zertifiziert... Morgen bin ich sehr gespannt auf das Gespräch mit der GF Frau Naumann. Mir ist klar das sich nur durch meine Beschwerde nichts ändert, aber wenn jeder nur vor sich hin meckert und die Verantwortlichen nichts direkt erfahren, Dann wird sich nie etwas ändern! Deswegen appeliere ich an alle unzufriedenen Patienten bzw deren Angehörigen: nehmt Kontakt mit der Keanjenhausleitung auf und lässt euch nicht abwimmeln!"


HINWEIS Verstöße können wir als Redaktion nur dann prüfen, wenn man uns einzelne Textpassagen mitteilt.
Kopieren Sie die Passagen und fügen Sie die in das Eingabefeld.
Schreiben Sie uns eine kurze Begründung.

Ihre Emailadresse benötigen wir, weil wir Ihnen eine Rückmeldung bezüglich unserer Entscheidung schicken.