Sie finden Textpassagen des folgenden Beitrags fragwürdig?

Bewertung von Patient_7 am 09.11.2017
Titel: "Falsche Medikamente - respektloser Umgang"
Erfahrungsbericht: "Ich wurde mit sehr starken Rückenschmerzen eingeliefert, sodass ich mich kaum noch bewegen konnte. Abgesehen davon dass während den 5 Tagen dort kein Arzt zuhörte, sie mich zwischendurch einfach entlassen haben um das 30 Minuten später wieder zurückzunehmen und die Behandlung durch die Ärzte vollkommen respektlos war, kam das schlimmste im Entlassungsbrief. In der ersten Nacht bekam ich ein Schmerzmittel, dass ich nicht vertragen habe woraufhin mein Puls auf 42 und mein Blutdruck auf 60/90 sank. Die restlichen 5 Tage meines Aufenthalts bekam ich dann ein anderes Mittel.
In meinem Entlassungsbrief der an meine (buchstäblich) Faczärztin adressiert wurde und beschrieben dass ich kam (statt kaum) laufen konnte, wurde dann angegeben dass ich täglich 8 Einheiten von dem Schmerzmittel bekommen sollte das ich nicht vertrage. Hätte ich nicht gewusst dass die Angaben falsch sind, hätte ich das zu Hause unbedacht eingenommen und möchte mir nicht ausmalen was das für Folgen gehabt hätte. Mein fazit: ich werde nicht wieder in diese Klinik gehen und von nun an immer genau mitschreiben was ich bekomme!"


HINWEIS Verstöße können wir als Redaktion nur dann prüfen, wenn man uns einzelne Textpassagen mitteilt.
Kopieren Sie die Passagen und fügen Sie die in das Eingabefeld.
Schreiben Sie uns eine kurze Begründung.

Ihre Emailadresse benötigen wir, weil wir Ihnen eine Rückmeldung bezüglich unserer Entscheidung schicken.