Sie finden Textpassagen des folgenden Beitrags fragwürdig?

Bewertung von Lux14117 am 05.06.2017
Titel: "Erfolgreiche und erholsame stationäre Reha"
Erfahrungsbericht: "Ich wurde sehr freundlich am Anreisetag empfangen. Der Check-In verlief sehr schnell und unkompliziert.
Nachdem ich mein Zimmer bezogen hatte, ging es auch schon zum Mittagessen. Und im direkten Anschluss bereits zum Arzttermin.
Am Folgetag findet eine Hausführung statt, damit man sich ein wenig besser zurecht findet. Und danach beginnen auch gleich die Anwendungen.
Wenn man ins Wasser darf, kann man sich gleich das Zugangsband für die Mineraltherme holen. Hiermit hat man zu den Öffnungszeiten freien Eintritt in das Bad. Das Wasser und die Therapien sind sehr wohltuend.
Ich hatte sehr tolle Therapeuten, die sich für mich eingesetzt haben und ggf. bei den Ärzten nachgefragt haben, ob ich an bestimmten Therapien teilnehmen kann.
Das Essen war okay. Aber ich habe Morgens und Abends frisches Gemüse bzw. Salat vermisst. Es gab immer nur die Dekoration auf den Wurst- und Käseplatten. Teilweise gab es morgens keinen Käseaufschnitt, dafür aber Schafskäsewürfel und Oliven?!?
Mittags wurden 3 Menüs angeboten. Aber man konnte bei der Essensausgabe auch Wünsche äußern und Menüs mischen bzw. verändern.
Ich hatte ein Zimmer im Bettenhaus. Diese sind sehr groß, das Bad ist toll, mit einer bodenebenen Dusche. Die Zimmer haben einen Balkon bzw. im EG eine Terrasse. Leider gibt es hier keinen Sichtschutz und auch keine Begrenzung zum Nachbarzimmer. Daher sind manche Zimmerbewohner den ganzen Balkon abgelaufen und das stört ein bißchen die Privatsphäre."


HINWEIS Verstöße können wir als Redaktion nur dann prüfen, wenn man uns einzelne Textpassagen mitteilt.
Kopieren Sie die Passagen und fügen Sie die in das Eingabefeld.
Schreiben Sie uns eine kurze Begründung.

Ihre Emailadresse benötigen wir, weil wir Ihnen eine Rückmeldung bezüglich unserer Entscheidung schicken.