Sie finden Textpassagen des folgenden Beitrags fragwürdig?

Bewertung von resie am 15.01.2010
Titel: "eine ganz subjektive Bewertung"
Erfahrungsbericht: "Ich fuhr mit den Diagnosen Angst,-und Panikstörung, Depression und Angsstörung im Gepäck am 4. 11. 2009 für 6 Wochen in diese Klinik. Seit Mai 2009 war ich arbeitsunfähig, hatte mich zwischenzeitlich sehr mit mir und den Diagnosen beschäftigt. Von daher wusste ich in etwa was mit mir passiert und konnte gut beschreiben was in mir vorgeht. Das machte es im Umgang mit der Therapeutin einfacher. Mit ihr konnte ich so einiges aufarbeiten und gemeinsam Ziele festlegen. Die restlichen Anwendungen drumherum brachten mich wieder in Bewegung und unter Menschen. Eine ganz wichtige Erfahrung, welche ich dort gemacht habe war eine gezielte Übung zum loslassen lernen von Herrn Oppermann.
Über den Pflegedienst kann ich mich persönlich nicht beschweren, wenn ich jemanden brauchte war immer ein Ansprechpartner da.
Sicherlich gibt es hier und da Defizite im Klinikalltag.Jedoch halte ich mich nicht für kompetent diese umfassend zu bewerten.
Zusammenfassend kann ich sagen, daß ich viel aus meiner Reha gezogen habe."


HINWEIS Verstöße können wir als Redaktion nur dann prüfen, wenn man uns einzelne Textpassagen mitteilt.
Kopieren Sie die Passagen und fügen Sie die in das Eingabefeld.
Schreiben Sie uns eine kurze Begründung.

Ihre Emailadresse benötigen wir, weil wir Ihnen eine Rückmeldung bezüglich unserer Entscheidung schicken.