Sie finden Textpassagen des folgenden Beitrags fragwürdig?

Bewertung von Dieter733 am 07.04.2017
Titel: "Leider nur die ärztliche und therapeutische Betreuung sehr gut."
Erfahrungsbericht: "Sehr kompetente und immer freundliche ärztliche und therapeutische Betreuung. Auch die Schwestern waren immer sehr freundlich und hilfsbereit.
Leider kann ich den Rest nicht mit gut bewerten. Zum Essen musste man Schlangestehen. Es gab 3 Essen zur Auswahl, einmal vegetarisch und zwei Fleisch- oder Fischgerichte mit Beilagen. Das Fleisch oder der Fisch wurde nebst Beilage, Gemüse oder Teigwaren lieblos auf den Teller geklatscht und anschließend mit einer Kelle Soße übergossen. Das Gemüse war teilweise undefinierbar, ohne Speisekarte hätte ich oft nicht gewusst, was ich esse. Die Salattheke bot auch wenig Abwechslung. Aus diesem Grund verzichtete ich auch gelegentlich auf das Mittagessen. Zum Frühstück hatte man 1 ½ Stunden Zeit, zum Mittag- und Abendessen 45 Minuten. Man hatte teilweise den letzten Bissen noch nicht richtig geschluckt, wurde vom teilweise recht unfreundlichen Personal bereits das Teller abgeräumt. Am Frühstücks- und Abendbuffet welche wenig Abwechslung boten, wurde wenn etwas ausging oft nicht nachgelegt. Das Lob verschiedener Patienten für das Essen kann ich leider nicht nachvollziehen.
Betten im Zimmer wurden nicht gemacht und nur 1 mal in den 3 Wochen frisch überzogen. Die Reinigung des Zimmers war eine sogenannte Sichtreinigung. Leider sahen die Reinigungskräfte wohl sehr schlecht. Es gab keinen Geldautomaten, um an Bargeld zu kommen musste man in den Ort fahren. WLAN gab es nur gegen Bezahlung und nur in einem begrenzten Aufenthaltsbereich. Die Dame an der Rezeption sehr kurz und unfreundlich.
Einzig positiv war das Kaffee, das sehr gute Kuchen und Torten anbot, wenn auch nur bis 18 Uhr geöffnet.
Ich würde daher für die nächste Reha nicht mehr Bad Boll wählen."


HINWEIS Verstöße können wir als Redaktion nur dann prüfen, wenn man uns einzelne Textpassagen mitteilt.
Kopieren Sie die Passagen und fügen Sie die in das Eingabefeld.
Schreiben Sie uns eine kurze Begründung.

Ihre Emailadresse benötigen wir, weil wir Ihnen eine Rückmeldung bezüglich unserer Entscheidung schicken.