Sie finden Textpassagen des folgenden Beitrags fragwürdig?

Bewertung von christel20172 am 15.03.2017
Titel: "Wohltuender und geschützter Rahmen"
Erfahrungsbericht: "Ich kann von meinem Aufenthalte im Jan/Feb 2017 nur Positives berichten. Ich habe den Rahmen, der durch das Haus, sein Personal und das therapeutische Konzept gesetzt wird, als sehr wohltuend und hilfreich empfunden.
- überschaubare Größe des Hauses, für mein Wohlbefinden war es wichtig, mich auf das Haus (Altbau) einzulassen
- durchweg sehr freundliches und aufmerksames Personal, ich wurde von den Schwestern ab der ersten Stunde des Aufenthaltes mit Namen begrüßt
- 2x/Woche intensive psychotherapeutische Einzelgespräche
- vielfältige Therapieangebote (für mich waren das Gymnastik, Schwimmen, Malen, Schreibwerkstatt, Perkussion, Achtsamkeitsübungen), die genug Raum für Rekreation gelassen haben. Für mich war es wichtig, mir schon vorher zu überlegen, welche Angebote ich wahrnehmen möchte, um entsprechende Wünsche im ersten ärztlichen Gespräch zum Ausdruck zu bringen. Gleichzeitig habe ich während des Aufenthaltes noch andere Angebote ausprobieren können
- mein Eindruck war, dass Ärzte, Schwestern und Therapeuten sich laufend austauschen, um mich als Patient gut betreuen zu können
- 1-2x/Woche abends interessante Fachvorträge
- durchweg angenehme MitpatientInnen, mit denen freundliche bis freundschaftliche Kontakte möglich waren, insgesamt gab es ein sehr rücksichtsvolles Miteinander
- sehr gutes und abwechslungsreiches Essen, fester Sitzplatz
- WLAN nur an einzelnen Stellen des Hauses verfügbar, das könnte verbessert werden

Zusammenfassend kann ich sagen, dass mir der Aufenthalt sehr gut bekommen ist."


HINWEIS Verstöße können wir als Redaktion nur dann prüfen, wenn man uns einzelne Textpassagen mitteilt.
Kopieren Sie die Passagen und fügen Sie die in das Eingabefeld.
Schreiben Sie uns eine kurze Begründung.

Ihre Emailadresse benötigen wir, weil wir Ihnen eine Rückmeldung bezüglich unserer Entscheidung schicken.