Sie finden Textpassagen des folgenden Beitrags fragwürdig?

Bewertung von Yan am 01.07.2016
Titel: "Zauberberg"
Erfahrungsbericht: "Die Klinik lässt sofort den Alltag vergessen. Dafür sorgen die individuelle Einrichtung der Zimmer und die Jugendstil-Atmosphäre des Hauses mit den schönen Aufenthaltsräumen und dem wunderbaren Park. Man speist in sehr angenehmen Räumen, das Essen ist schmackhaft, vielfältig und reichlich - besonders hervorheben möchte ich das Kuchenangebot am Nachmittag, dessen Verführung man kaum widerstehen kann. Trotz fast täglichem Genuss habe ich nicht zugenommen. Sicher liegt das nicht nur an der Bio-Qualität des Essens, sondern auch an den vielen Möglichkeiten der körperlichen Betätigung: Schwimmen, (Wasser)gymnastik, ISO, PME, Nordic Walking, Tai Chi, Yoga. Hinter dem Haus beginnt der Wald und auch der Kurpark ist nicht weit - man kann stundenlang spazieren gehen. Ebenso reichhaltig ist das Therapie-Angebot für die Seele: Pferde-, Tanz-, Ergo-, Kunsttherapie,Mal- und Schreibwerkstatt,Liegekur, Schlaf- und Essberatung, zwei Mal wöchentlich eine Stunde mit dem Psychotherapeuten und eine mit dem Arzt - all das kann man nutzen, aber wenn es gerade nicht so gut geht, muss man sich nicht unter Druck setzen. Es ist rund um die Uhr ein Ansprechpartner da, für alle Nöte. An den Abenden gibt es Lesungen, Vorträge, Filme, samstags ein Konzert im Musiksaal, dazu gemeinsames Singen, Filzen, Stricken - niemand muss allein in seinem Zimmer sitzen, doch man kann sich jederzeit zurückziehen. An den Sonntagen werden Wanderungen angeboten und ganz Unternehmungslustige besuchen per Bus Wernigerode oder Bad Lauterberg oder Bad Harzburg. Im "Herrenzimmer" befindet sich ein Fernseher und zahllose Bücher. Last but not least: Alle MitarbeiterInnen des Hauses sind ungemein wohltuend freundlich und hilfsbereit.
Man findet die besten Voraussetzungen, um sich seelisch und körperlich wieder zu fangen und zu sich zu kommen. Ich bin sehr froh, sechs Wochen geblieben zu sein. Diese Zeit hat mir sehr geholfen. Ich empfehle die Klinik uneingeschränkt.
P.S. Ein Auto benötigt man vor Ort nicht."


HINWEIS Verstöße können wir als Redaktion nur dann prüfen, wenn man uns einzelne Textpassagen mitteilt.
Kopieren Sie die Passagen und fügen Sie die in das Eingabefeld.
Schreiben Sie uns eine kurze Begründung.

Ihre Emailadresse benötigen wir, weil wir Ihnen eine Rückmeldung bezüglich unserer Entscheidung schicken.