Sie finden Textpassagen des folgenden Beitrags fragwürdig?

Bewertung von MissSixtie am 08.12.2015
Titel: "Achtsamkeit und Englischer Garten"
Erfahrungsbericht: "Ich hatte mich nach wiederholten depressiven Episoden entschlossen, mich einer gründlichen Therapie zu unterziehen, um nachhaltig zu Kräften zu kommen. Eine Tagesklinik schien mir dafür ideal, da ich Angst hatte vor einem Gefühl der "Kasernierung" bei einer stationären Behandlung. Ich habe mich für die CIP-Klinik entschieden und diese Entscheidung war gut so:
Die Klinik liegt sehr nah am Englischen Garten. Die Spaziergänge und die Joggingrunden im Grünen empfand ich als wichtigen Teil der Therapie, auch wenn es keine Angebote von Klinikseite gab, sondern man sich selbst aufrappeln musste.
Das Therapiekonzept der Klinik beruht ganz stark auf dem Prinzip der Achtsamkeit. Man übt sie über meditative Atemübungen, Praktiken wie Qi Gong und künstlerische Betätigung - wobei Letzteres für viele am Anfang der Horror war, dann aber zur Lieblingsstunde avancierte. Es wird auch Sport angeboten, einmal die Woche eine knappe Stunde bei einer sehr kompetenten, sehr charmanten, mitreißenden Sporttherapeutin. Leider gab es aber eben nur diese eine Stunde, was uns verwunderte, weil körperliche Betätigung ja erwiesenermaßen bei Depressionen hilft. Es wäre ein ganz großer Wunsch meiner Gruppe gewesen, dass man hier mehr anbietet und dabei auch den englischen Garten miteinbezieht.
Mit meiner Bezugstherapeutin war ich sehr zufrieden - sie war kompetent und freundlich. In den Gesprächen mit ihr haben sich für mich neue Perspektiven aufgetan - das ist mit ihr Verdienst. Auch die Mitpatienten waren wichtig für den therapeutischen Prozess, vor allem die der eigenen Bezugsgruppe. Sie gaben Halt im Klinikalltag und durch sie ist eine ganze Menge angestoßen worden.
Das Personal an der Klinik ist durchweg freundlich, wohlwollend und zugewandt, alle, vor allem aber der Koch: Fast immer gut gelaunt, humorvoll und herzlich gibt er jedem das Gefühl, dass er einzig und wichtig ist - danke dafür Rainer!

Wenn man mich fragt: Doch - ich habe von den 9 Wochen in der CIP-Klinik profitiert!"


HINWEIS Verstöße können wir als Redaktion nur dann prüfen, wenn man uns einzelne Textpassagen mitteilt.
Kopieren Sie die Passagen und fügen Sie die in das Eingabefeld.
Schreiben Sie uns eine kurze Begründung.

Ihre Emailadresse benötigen wir, weil wir Ihnen eine Rückmeldung bezüglich unserer Entscheidung schicken.