Sie finden Textpassagen des folgenden Beitrags fragwürdig?

Bewertung von Aladdin49 am 16.10.2015
Titel: "Unmögliches Benehmen beim Empfang in der Notfallambulanz"
Erfahrungsbericht: "Ich war drei Wochen in Asien und hatte dort die ganze Zeit blutige Durchfälle. Nach der Rückkehr musste ich feststellen, dass mein Hausarzt im Urlaub ist, also bin ich auf Drängen von Freunden und Mann ins Krankenhaus gefahren. Ich teilte dort in der Ambulanz mit, dass ich im Urlaub war, was ich habe und dass mein Hausarzt im Urlaub ist und ich deswegen hier sei. Ein schwarzhaariges Mädel mit pinkem Lippenstift, Typ Tussi, keift mich an, dass ich das Problem ja schon seit drei Wochen habe und ich somit kein Notfall sei, ich solle weggehen. Daraufhin wurde ich auch etwas lauter und wiederholte nochmals, dass ich in Asien war und mich währenddessen wohl schlecht ins Krankenhaus in Deutschland habe beamen können. Da schreit sie mich an, in welchem Ton ich mit ihr rede. Ich erwiderte, dass ich genau in dem Ton mit ihr rede wie sie mit mir. Das endete in einer Keiftirade ihrerseits, in der sie immer wiederholte, sie würde nicht schreien. Mein Mann und ich sind dann gegangen. In diesem Krankenhaus, in dem man abgewiesen und heftig angegangen wird, möchte ich kein Patient sein."


HINWEIS Verstöße können wir als Redaktion nur dann prüfen, wenn man uns einzelne Textpassagen mitteilt.
Kopieren Sie die Passagen und fügen Sie die in das Eingabefeld.
Schreiben Sie uns eine kurze Begründung.

Ihre Emailadresse benötigen wir, weil wir Ihnen eine Rückmeldung bezüglich unserer Entscheidung schicken.