Sie finden Textpassagen des folgenden Beitrags fragwürdig?

Bewertung von aingealag am 04.08.2015
Titel: "Ärzte zeigen Dir dass du für sie nur Dreck bist."
Erfahrungsbericht: "Leider muss ich die drei schwersten Vorfälle beschreiben da für den Rest und das bisschen positive leider kein Platz mehr ist.

Ungefragt und ohne Absprache mit den bisherigen Ärzten zu Hause wurden Medikamente abgesetzt und Dosierungen verändert, obwohl ausdrücklich in einem mitgebrachten Hausarztbrief darum gebeten wurde, jegliche Veränderung der Medikation abzusprechen, da ich oft allergisch und unvorhersehbar auf Veränderungen reagiere. Ich habe auch viele körperliche Krankheiten.

Desweiteren wurde ich vom Leiter der Klinik gezwungen, an Stabilisierungsübungen teilzunehmen obwohl ich jedesmal einen Nervenzusammenbruch hatte und meine Psychologin sowohl das dortige Pflegepersonal ihn mehrmals darauf hingewiesen hatten dass dies mein Trauma verschlimmert. Vor den Mitpatienten sagte er: Ich kenne solche Idividuen wie sie, und bei Ihrer Diagnose ist für sie selbst eh nichts mehr lebenswert. Gedroht wurde mir mit Psychiatrischer einweisung sollte ich die Klinik verlassen wollen.

Eine andere Patientin die keinerlei Therapien mitmachen wollte zeigte sich sehr Offen was ihren Kleidungssstil anging und offerierte dem Direktor dass sie ja nur zur Erholung hier sei und ihre Probleme in der letzten Klinik schon behoben wären. Somit war sie komischerweise nach einem anschliesslichen persönlichlichen privaten Gespräch mit dem Leiter von sämtlichen Therapien befreit. Beim Wasserball, war es mir sehr unangenehm mitzumachen da dort auch Männer dabei waren, nachdem ein sehr motivierter Patient mit ungefähr 100kilo mehr wie ich, sich auf mich stürzte und mich dabei betatschte, fiel ich in das Trauma zurück. Ich wurde alleine von der Therapeutin auf mein Zimmer geschickt mit den Worten: Gehen sie endlich auf ihr Zimmer und hören sie auf zu heulen. Reißen sie sich zusammen sie bluten ja nicht mal.
Habe ich erwähnt dass ich wegen Traumatischen erlebnissen (Missbrauch, Misshandlungen und entkommendem Mordversuch) in der Klinik war?"


HINWEIS Verstöße können wir als Redaktion nur dann prüfen, wenn man uns einzelne Textpassagen mitteilt.
Kopieren Sie die Passagen und fügen Sie die in das Eingabefeld.
Schreiben Sie uns eine kurze Begründung.

Ihre Emailadresse benötigen wir, weil wir Ihnen eine Rückmeldung bezüglich unserer Entscheidung schicken.