Sie finden Textpassagen des folgenden Beitrags fragwürdig?

Bewertung von Abby1973 am 21.07.2015
Titel: "Absolut zu empfehlen"
Erfahrungsbericht: "Ich habe im Februar bei der Rentenversicherung einen Antrag zur medizinischen Reha gestellt und als Wunsch die Klinik Lüneburger Heide in Bad Bevensen angegeben.
Der Bescheid kam recht schnell und so war ich dann von März bis Mai in der Klinik.

Endlich habe ich mal positive Erfahrungen sammeln können!
Die Bezugstherapeutin für die AD(H)Sler Frau F. war einfach der Hammer, sie hat mich förmlich wie ein Buch gelesen.
Sie hat die Basisgruppe geleitet und teilweise auch die AD(H)S Gruppe, weil der Chefarzt Dr. L. auch mal Urlaub hatte.
Diese Klinik ist mehr auf Gruppentherapie ausgelegt, doch man hat wöchentlich auch ein Einzelgespräch.
In der AD(H)S Gruppe werden die typischen Symptome, Medikation und alles weitere über AD(H)S besprochen.
Dann gibt es noch das Sozialkompetenztraining bei Frau M., eine klasse Therapeutin, die den Nagel immer auf den Kopf trifft.

Alles in allem war ich sehr zufrieden mit den ganzen Therapien, den Therapeuten, den medizinischen Fachangestellten, den Mitarbeiterinnen von der Rezeption und auch mit den Ärzten.

Negativ aufgefallen ist mir nur das teilweise rücksichtslose Verhalten der Patientinnen aus dem Essstörungsbereich, denn leider hatte ich das Pech, ein Zimmer direkt neben dem Treppenhaus bezogen zu haben.
Da konnte man einfach keine Ruhe bekommen, denn dieses Getrampel durch das Treppenhaus dauerte bis abends halb elf an.

Auch war es für uns AD(H)Sler sehr schwierig, uns am Frühstücks- und Abendbüfett durchzusetzen, denn wenn man morgens nicht um halb acht und abends nicht um sechs Uhr da ist, sondern eine viertel Stunde später,
hat man das Pech, ewig lange warten zu müssen, weil die Patientinnen aus dem Essstörungsbereich sehr lange brauchen, um sich mit zwei Löffeln jedes Milligramm vom Brotaufstrich abzuwiegen. Da nutzt es dann auch sehr wenig, mit einem freundlichem Ton um Platz zu bitten.

Nun ja, bei meinem nächsten Aufenthalt in der Klinik werde ich um ein ruhiges Zimmer bitten und beim Büfett immer pünktlich sein."


HINWEIS Verstöße können wir als Redaktion nur dann prüfen, wenn man uns einzelne Textpassagen mitteilt.
Kopieren Sie die Passagen und fügen Sie die in das Eingabefeld.
Schreiben Sie uns eine kurze Begründung.

Ihre Emailadresse benötigen wir, weil wir Ihnen eine Rückmeldung bezüglich unserer Entscheidung schicken.