Sie finden Textpassagen des folgenden Beitrags fragwürdig?

Bewertung von Sam08 am 22.06.2009
Titel: "Nach der Reha musste ich mich erstmal vom Schrecken erholen"
Erfahrungsbericht: "Die Pleite fing schon nach meiner Ankunft an. Meine Eingangsuntersuchung war in 5 Minuten abgeschlossen.Dann hat es noch 5 Tage gedauert, bis sich in der Klinik ein Pfleger fand, der in der Lage war, bei mir Blut abzunehmen. (Die Werte davon wurden am Tag vor meiner Abreise besprochen, obwohl sie nicht alle in Ordnung waren.)
In der Einzeltherapie wurden weder Therapieziele mit mir besprochen, noch wurden meine Angaben geprüft.In den Gruppentherapien blieb kaum Zeit für die eigentliche Arbeit, da die Teilnehmer wöchentlich wechseln.
Sowohl Therapeuten als auch das Pflegepersonal haben mir ständig das Gefühl gegeben, ihnen lästig zu sein.
Fragwürdig finde ich auch den Umgang mit Medikamenten. Da wurden mir als Patient Großpackungen mit aufs Zimmer gegeben. Und als es mir richtig dreckig ging , und ich deshalb auch nicht in der Lage war, an mehreren Mahlzeiten teilzunehmen, hat niemand vom Personal auch nur nach mir geschaut. Ich war übrigens wegen Bulimie und Depressionen dort.
Der Klinikleiter pflegt sich gerne verleugnen zu lassenn, und wenn man dann doch etwas "unangenehm" wird, droht er durch die Blume mit der Einweisung in die Psychiatrie-alles natürlich zum "Wohl" des Patienten.
Ich habe lange gebraucht mich von dieser Schreckensbehandlung einigermaßen zu erholen, und mich jetzt doch dazu aufgerafft, meinen Erfahrungsbericht zu schreiben.Denn ich möchte doch vor einer Behandlung dort warnen. Außerdem sollte mit dieser Abzocke beim Kostenträger Schluß sein. Eins steht für mich fest-die haben nicht die Gesundung der Patienten im Sinn!!!"


HINWEIS Verstöße können wir als Redaktion nur dann prüfen, wenn man uns einzelne Textpassagen mitteilt.
Kopieren Sie die Passagen und fügen Sie die in das Eingabefeld.
Schreiben Sie uns eine kurze Begründung.

Ihre Emailadresse benötigen wir, weil wir Ihnen eine Rückmeldung bezüglich unserer Entscheidung schicken.