Sie finden Textpassagen des folgenden Beitrags fragwürdig?

Bewertung von sandrakie am 26.03.2015
Titel: "gutes Erfolgserlebnis"
Erfahrungsbericht: "mir hat der Klinikaufenthalt sehr viel gebracht. Ich konnte offen über meine Probleme sprechen in den Einzel- und Gruppentherapien. Ich kamm oft an meine Grenzen, was zu dem Erfolg beigetragen hat. Ich möchte gern Hr.Finkenmeyer, Frau Fischer, Hr.Hartmann und Frau Schlatterer bedanken. Sie haben sehr viel aus mir herausgeholt. Besonders großen Dank an das Küchen-, Service- und Reinigungspersonal (Frau Schäuble). Auch sie hatten für vieles ein offnes Ohr.
Was ich bemängele ist die halbe Stunde zum Frühstück von 8.00-8.30Uhr -> meist therapie um 8.30 oder 8.45 Uhr. Wenn Haus voll ist stürmen alle auf das Buffet und ehe man alles zurecht gemacht hat, vergeht meist 10-15 min. Vieles geht aus und muss von Service erst wieder aufgefüllt werden. Das Küchenpersonal hat gut zutun.
Ich war in der Zeit der Grippewelle in der Klinik -> einen Tipp bitte vor Eingangshalle (Tür) und vor dem Speisesaal einen Händesdesinfektionsspender anbringen.
Die ersten 3 Wochen wo ich da war, war Rezeptionistin sehr unfreundlich und ungehalten gegenüber Patienten -> das geht überhaupt nicht. Sie war überfordert und zum Teil unflexibel. Die Rezeption hat aber nun verstärkung bekommen. Gott sei dank.
Das Haus macht einen sauberen Eindruck, vorallem die Pat.zimmer.
wenig Freizeitmöglichketen in der Klinik, da vieles mit Öffnungszeiten verbunden ist -> meist hat man dann Therapie. Man kann viel wandern gehen und an Ausflügen teilnehmen.
Ich würde wiederkommen!"


HINWEIS Verstöße können wir als Redaktion nur dann prüfen, wenn man uns einzelne Textpassagen mitteilt.
Kopieren Sie die Passagen und fügen Sie die in das Eingabefeld.
Schreiben Sie uns eine kurze Begründung.

Ihre Emailadresse benötigen wir, weil wir Ihnen eine Rückmeldung bezüglich unserer Entscheidung schicken.