Sie finden Textpassagen des folgenden Beitrags fragwürdig?

Bewertung von jostre am 06.03.2015
Titel: "Erfahrungsbericht"
Erfahrungsbericht: "Hallo,
bin seit gestern wieder zuhause und möchte hier ein paar meiner Eindruecke schildern. Ganz wichtig: Erwarte auf keinen Fall fachlich uebergreifende Behandlung, dazu wirst du aus dem Haus geschickt, nach dem Motto "Patient kuemmer dich selbst."

Sonst kann ich mich weitesgehend meinen Mitpatienten anschließen, die Gegend und teile des Personal sind wirklich gut und toll. Mir scheint es aber fast das meine Vorredner und teile der Mitpatienten eine Gehirnwäsche oder starke Medikamente erhalten haben. An meinem Tisch war dies extrem sichtbar. Nach ca. 2-3 Tagen hellte sich die Stimmung der Neu-Patienten in der Regel derart auf das es schon nicht mehr normal schien.

Ich möchte aber auch nicht als Dauernörgler verschrien werden denn wie gesagt es war nicht alles schlecht. Die Kueche, das Reinigungspersonal und eigentlich alle Therapeuten (bis auf Ausnahmen die es ja ueberall gibt) waren die Menschen dort wirklich immer freundlich und hilfsbereit.

Mein Zimmer war stets sauber und ich teilte es mir auch nur mit einem Silberfischchen, andere hatten das "Glueck" mehr Tierchen haben zu duerfen. Teilweise waren sie schon handzahm und schliefen mit im Bett. Nicht nur im Bett, der Streichelzoo war nicht auf die Zimmer begrenzt. Du triffst sie auch wo du sie nicht unbedingt erwarten wuerdest.

Mein Begrueßungsgeschenk war eine richtig dicke Grippe die vom Chefarzt noch witzig kommentiert wurde. Da fuehlt sich der Patient doch gleich mal richtig "gut" aufgehoben. Meine Behandlung bestand aus einer ACC Brausetablette und 2 Paracetamoltabletten die ich mir die ersten 2 Wochen aufteilen durfte. Spätere Patienten wurden deutlich großzuegiger behandelt. Ein aktives Eindämmungsmanagement war nicht erkennbar so das jeder neue Patient sofort infiziert wurde/wird.

Ach ja, als Patient bis du nicht gleich Patient, da gibt es feine Unterschiede. Ganz unten bist du als Rehapatient, dann als Akkutpatient und wie ueblich der Private Gast genießt das volle Programm."


HINWEIS Verstöße können wir als Redaktion nur dann prüfen, wenn man uns einzelne Textpassagen mitteilt.
Kopieren Sie die Passagen und fügen Sie die in das Eingabefeld.
Schreiben Sie uns eine kurze Begründung.

Ihre Emailadresse benötigen wir, weil wir Ihnen eine Rückmeldung bezüglich unserer Entscheidung schicken.