Sie finden Textpassagen des folgenden Beitrags fragwürdig?

Bewertung von mk14 am 31.12.2014
Titel: "Eine Reha-Klinik, die gut tut"
Erfahrungsbericht: "Im Juli 2014 war ich vier Wochen in dieser Reha Klinik. Ich hatte die Klinik empfohlen bekommen, besonders wegen der angenehmen Atmosphäre und dem sehr zugewandten Personal. Das hat sich auch bestätigt. Alles ist sehr liebevoll gestaltet, oft bis in kleine Details. Hervorragendes vegetarisches Essen und wunderschöne Natur rundherum trugen ganz wesentlich zu meinem Wohlbefinden und meiner Erholung bei.

Mit der Behandlung war ich leider nicht so zufrieden. Durch urlaubsbedingte Engpässe hatte ich meine erste Massage erst nach 9 Tagen, die erste Krankengymnastik nach 13 Tagen. Den Orthopäden habe ich erst am Anfang der vierten Woche zu Gesicht bekommen, da er im Urlaub war. Er kam von außerhalb und war nur montags zur Konsultation in der Klinik.
Dass es in der Urlaubszeit Engpässe geben kann, ist klar. Sicher spielt hier auch eine Rolle, dass die Klinik ihren Schwerpunkt in der Reha für Krebspatienten hat. Etwa 80% der Patienten gehören dazu.

Geärgert hat mich, dass ich im Vorfeld einen umfangreichen Fragebogen ausfüllen musste und es in der Verwaltung hieß, dass erst auf Basis dieses Bogens entschieden werde, wann ich kommen könne. Also wäre es ein Leichtes gewesen, meine orthopädischen Themen mit den entsprechenden Behandlungskapazitäten abzugleichen und mich 3 oder 4 Wochen später anreisen zu lassen. Selbst die mich zu Anfang behandelnde Ärztin hatte den Fragebogen nicht gelesen…

Mein Fazit:
Eine sehr schöne Reha-Klinik (ohne Krankenhausambiente), gerade auch, wenn man seelisch und psychisch viel Ruhe und Erholung braucht. Ich glaube, KrebspatientInnen sind dort sehr gut aufgehoben. Bei orthopädischer Indikation sollte man sich im Vorfeld genau erkundigen, ob auch die Behandlungskapazitäten zur Verfügung stehen. Und vor Ort muss man „dranbleiben“, wenn man mit seinem Behandlungsplan nicht zufrieden ist. Grundsätzlich sind wirklich alle in der Klinik, selbst die Hausmeister, sehr engagiert, die Wünsche der Patienten zufrieden zu stellen und möglich zu machen, was möglich ist."


HINWEIS Verstöße können wir als Redaktion nur dann prüfen, wenn man uns einzelne Textpassagen mitteilt.
Kopieren Sie die Passagen und fügen Sie die in das Eingabefeld.
Schreiben Sie uns eine kurze Begründung.

Ihre Emailadresse benötigen wir, weil wir Ihnen eine Rückmeldung bezüglich unserer Entscheidung schicken.