Sie finden Textpassagen des folgenden Beitrags fragwürdig?

Bewertung von Türkis75 am 09.07.2014
Titel: "Rundum sorglos"
Erfahrungsbericht: "Auch ich hatte das Glück, mit meinen Kindern im Juni auf Borkum sein zu dürfen. Wir sind rundum zufrieden und mit vielen wertvollen Hilfestellungen nach Hause zurückgekehrt.
Besonders gefallen haben mir die durchdachte Organisation und das ganzheitliche Therapiekonzept mit individuell zugeschnittenen Anwendungen bei gleichzeitiger Betonung der Eigenverantwortung. Man musste sich insbesondere am Anfang gut organisieren, um Zeiten, Listen und Angebote unter einen Hut zu bekommen.
Die therapeutischen Angebote waren vielseitig, für Jeden war etwas dabei. Mit meinen Anwendungen war ich ausnahmslos zufrieden. Insbesondere aus der Ernährungsberatung als auch aus der Erziehungsgruppe konnte ich viel mitnehmen. Frau Kappus zeigte uns, wie leicht Erziehung gelingen kann - einmalig als Modell.
Nahezu alle Mitarbeiter waren sehr freundlich, jederzeit ansprechbar und bemüht, für uns Mütter und Kinder bei Problemen und angemessenen Wünschen eine Lösung zu finden. Lediglich die Therapieplanerin hat hier meines Erachtens Reserven.
Um so mehr engagierten sich die pädagogischen Mitarbeiter, um auch den Kleinsten, die sich mit der Trennung oft schwer taten, eine schöne Zeit zu ermöglichen. Hier danke ich insbesondere Frau Kappus und den Erzieherinnen der gelben Gruppe, ohne die meine Kur vermutlich nicht erfolgreich verlaufen wäre.
Ebenso zufrieden war ich mit dem medizinischen Dienst, kompetent, kinderfreundlich, jederzeit ansprechbar.
Die Appartements waren groß, sauber und mit allem Notwendigen ausgestattet.
Das stets selbstgekochte Essen
schmeckte immer, es gab reichlich Obst und Salat. Somit war es schwer, aber möglich, an Gewicht zu verlieren. Letzteres verdanke ich hauptsächlich der Sporttherapeutin, die es mit Witz, militärischer Ansprache, plausiblem Behandlungskonzept und abwechselungsreichen Angeboten verstand, die inneren Schweinehunde zu besiegen, Haltung anzunehmen und Lust an Bewegung zu wecken (Frau Vogt - ich vermisse Sie!).
Herzlichen Dank ans ganze CBT-Team."


HINWEIS Verstöße können wir als Redaktion nur dann prüfen, wenn man uns einzelne Textpassagen mitteilt.
Kopieren Sie die Passagen und fügen Sie die in das Eingabefeld.
Schreiben Sie uns eine kurze Begründung.

Ihre Emailadresse benötigen wir, weil wir Ihnen eine Rückmeldung bezüglich unserer Entscheidung schicken.