• Medizinfo Logo
  • gesuendernet.de Logo

Mutter-Kind-Kurklinik

Talkback
Image

Strandstraße 20
18586 Baabe/Rügen
Mecklenburg-Vorpommern

12 von 13 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Eigene Bewertung abgeben

20 Bewertungen davon 4 für "Frauen"

Sortierung
Filter

Sehr schöne und empfelenswerte Klinik

Klinischer Fachbereich: Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2011   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Standort
Kontra:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Aufenthalt November/Dezember 2011
Schöne Anlage nicht weit vom Strand entfernt. Relativ moderne und saubere Klinik.
Kleiner Spielplatz für Kinder vor dem Haus. Bollerwagen, Buggy und Strandsachen (Schaufel u. Eimer) kann man sich unentgeltlich ausleihen.
Schöner gepflegter Speisesaal allerdings sehr laut ist in der Hauptessenzeit. Essen ist sehr gut sowohl die Buffets (morgens und abends) als auch das Mittagessen (3 Gerichte zur Auswahl). Bei Allergien wird Rücksicht genommen.
Die Zimmer sind sehr schön geschnitten, mit separaten "Kinderzimmer" (Etagenbetten).
Das Kinderhaus macht seine Arbeit sehr gut. Großer Dank an die Erzieherinnen die sich, auch bei tränenreichem Abschied, sehr um die Kleinen gekümmert haben.
Das Bewegungsbad kann nach den Anwendungen „privat“ genutzt werden.
Anwendungen waren sehr gut, hätten nach meinem Empfinden mehr sein können.

Alles im allem war die Kur sehr erholsam und wir empfehlen dieses Haus sehr

rumzickende Pädagogen

Klinischer Fachbereich: Frauen
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2010
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Kontra:
Erfahrungsbericht:

Das Personal sind fast nur Frauen, die gehässig und falsch sind. Damit meine ich die Pädagogin und die Chefin des Kinderhauses.
Die vermiesen die ganze Athmoshäre dort. Also Vorsicht ist geboten.

2 Kommentare

joergi am 06.11.2011

T`schuldigung! Was ist DAS denn für eine Kritik! Zum Zickenkrieg gehören immer Zwei. Mal an die eigene Nase fassen?!

  • Alle Kommentare anzeigen

Ich komm wieder!

Klinischer Fachbereich: Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2010
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Pro:
med. Abteilung
Kontra:
das Problem mit den Allergikerbezügen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vor dem Aufenthalt teilten wir der Klinik mit das wir ein Allergikerzimmer benötigten, incl. Milbenschutzbezüge für die Betten. Das Allergikerzimmer bekamen wir zwar, doch die Schutzbezüge wurden einfach vergessen. Auch gehören in ein Allergikerzimmer keine Stühle mit Polsterauflagen. In den Fugen der Duschen befand sich dann auch gleich Schimmel. Die Probleme wurden nach der Ansprache zwar sofort behoben, aber man musste eben erst ansprechen. Für eine Mutter die nicht Auffallen möchte nicht so ein einfaches Ding.
Der med. Bereich war sehr kompetent! Selbst in sehr schwierigen Situationen, behielten sie die Ruhe und ließen mich als Mutter zu keinem Zeitpunkt allein.
Die psy.-soz. Abteilung war auch völlig ok!

Der Klinikablauf war gut organisiert. Selbst als gleich zu beginn eine Havari im Toilettensystem auftrat, wurde dies schnell behoben.
Ich hätte mir gewünscht, das die Frühstückszeiten an den Wochenenden und am Abreisetag eine halbe Stunde länger gewesen wären, aber gut man konnte auch damit leben, das es nicht so war.
Essen gab es reichlich und war im großen und ganzen auch ganz ok. Man kann bei so vielen Leuten nicht immer den Geschmack von jedem treffen.
Was ich auch etwas negativ fand, für jedes nicht verordnete Angebot musste man einen Euro berappen. Mit 2 Kindern läpperte sich das schnell mal ein Sümmchen zusammen!
Alles in allem war es ein schöner Aufenthalt, vielleicht auch gerade weil es nicht zu 100 % perfekt war!

Schade....

Klinischer Fachbereich: Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2010
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Kinderhaus
Kontra:
ärztl.Versorgung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vor 3 Jahren schon einmal in dieser Mutter-Kind-Klinik in Baabe. Damals war ich super,super zufrieden. Dieses Jahr waren wir auch wieder dort. Aber ich muss sagen, dass sich einiges zum negativ.verändert hat. So war als erstes der Klinikarzt Dr. Jennemann genau zu dieser Zeit in Urlaub. Der ist wirklich toll. Aber seine Vertretung, bzw. die Ärrztin die er mit in seiner Praxis hat, eine Katastrophe und auch sehr unfreundlich. Ich war nur froh, dass uns nichts schlimmes in dieser Zeit (krankheitsmäßig) passiert ist.
Außerdem hat die Klinikleitung gewechselt, diese bekam ich 1 Tag vor Abreise zu Gesicht! Man konnte sich mittags nicht wie damals zurückziehen und vielleicht mal ein Nickerchen machen. Das war durch den Lärm auf den Fluren unmöglich. Das gab es zwar damals auch am Anfang, aber da hatte der damalige Klinikleiter das sofort unterbunden. Ja schade, wir werden nicht mehr dort hin fahren, aber das Kinderhaus kann man nach wie vor sehr empfehlen!