• Medizinfo Logo
  • gesuendernet.de Logo

Benedictus Krankenhaus Tutzing

Talkback
Image

Bahnhofstraße 5
82327 Tutzing
Bayern

242 von 251 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
beste Erfahrung
Qualität der Beratung
beste Beratung
Medizinische Behandlung
beste Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

256 Bewertungen

Sortierung
Filter

Schulter

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Fühlte mich bestens betreut.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die OP Vorbereitung war super
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach einem Sturz hatte ich meine Schulter sehr komplizert gebrochen und wurde von meinem Orthopäden in das Benedictus Krankenhaus überwiesen. Schon bei meinem ersten Termin hatte ich ein gutes Gefühl in guten Händen zu sein. Schon nach zwei bis drei Tagen, konnte ich meine Schulter schonwieder etwas bewegen und bin sehr glücklich über diese Entscheidung. Vom Tag der OP an bis zu meinem siebentägigen Klinikaufenthalts, habe ich mich bei dem freundlichen und zuvorkommenden Personal sehrgut betreut gefühlt. Ich würde mich zu jeder Zeit in der Klinik wieder behandeln lassen und sie auch gerne weiterempfehlen.

aFAP - familiäre adenomatöse polyposis

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ärzte sowie Pflegepersonal nehmen sich Zeit für Ihre Patienten
Kontra:
-
Krankheitsbild:
aFAP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

aFAP - familiäre adenomatöse polyposis

Nach eigenen Recherchen bin ich auf dieses Krankenhaus gestoßen. Mein Arzt nahm sich viel Zeit mich ausführlich über diese Erkrankung aufzuklären. Ich fühlte mich sehr gut beraten. Aus diesem Grund stand für mich fest mich hier operieren zu lassen.

Die OP wurde minimalinvasiv durchgeführt und ist sehr gut verlaufen. Nach einem Tag Intensivstation durfte ich wieder in mein Zimmer.

Alle Ärzte auf der Station sind fachlich und menschlich absolut super. Ebenfalls ist das Pflegepersonal sehr nett. Man fühlt sich durch die fachliche, menschliche und angenehme Art in diesem Krankenhaus sehr wohl.

Ich möchte mich auf diesem Weg noch einmal bei allen Ärzten und dem ganzen restlichen Team recht herzlich bedanken.

Grüße.

Gutes Pflegeteam der Station 2A

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: Juni 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr guter Gesamteindruck
Kontra:
Schlechte Koordination bei der Aufklärung
Krankheitsbild:
HÜFT TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Pflegepersonal war liebenswürdig und freundlich und erkundigte sich mehrmals am Tag, ob alles in Ordnung sei und ob irgendetwas gewünscht würde. Also: nur Bestnoten! Danke an Tobias Fischer, er hat ein super Team beisammen.
Die Therapeuten sind aus meiner Sicht her super. Na ja, eine Ausnahme bestätigte die Regel, aber ein Ausreisser ist immer dabei. Die Therapien - und davon hab ich mir reichlich "erkämpft" - waren hervorragend und ich konnte viele wertvolle Übungen mit nach Hause nehmen.
Die Landschaft und Lage der Klinik ist super. Das Essen ist Klinikskost und kaum gewürzt. Frühstück und Abendessen könnte abwechslungsreicher sein und das Auge isst mit. Also Verbesserung wäre gut.
Man fühlt sich in dieser Klinik wirklich ernst genommen und hat stets den Eindruck, dass die gesamte Belegschaft das Beste für die Patienten erreichen will.

Dankbarkeit

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte, Schwestern, Psychologen u Physio sowie die Küche
Kontra:
keine
Krankheitsbild:
Arthrose Bandscheibenvorfall HWS und LWS usw
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin mit üblen Rückenschmerzen in die Schmerzklinik.
Nach einer ausführlichen ärztlichen Untersuchung, wurde mein Therapieplan erstellt. Nach einer Infiltration die den Punkt genau getroffen hat und Medikation nach ärztlicher Anordnung ging es mir bereits nach 2 Tagen wesentlich besser. Was ua auch zu meiner schnellen Schmerzlinderung beigeführt hat, die Betreuung der Psychologie und Physiologie. Nach Jahren falsch verstanden Arztbesuche bin ich sehr dankbar in der Schmerzklinik mit all meinen Schmerzen, Ängsten und Zweifeln behandelt worden zu sein. Bitte, wenn Sie alles machen und was in der Klinik Ihnen angeboten wird..nehmen Sie es an.Ich habe durch dieses tolle Team, das alles beinhaltet, Ärzte..Schwestern..usw. eine andere Lebensqualität erreicht. Ich persönlich bin überaus dankbar mit meinen Schmerzen den Alltag besser meistern zu können. Ein paar Worte zur Küche...ich hatte schon mehrmals Aufenthalte in Kliniken...das Essen ist einfach spitze..jeder Wunsch wird wenn möglich erfüllt..Note 1...
Vielen vielen Dank...an das tolle Ärzteteam..

Ein kurzer Satz zum Nachdenken ...

Ich weinte, weil ich keine Schuhe hatte
bis ich einen traf,
der keine Füße hatte.

Bestens beraten und behandelt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
super funktionierendes team, sehr menschlich
Kontra:
Krankheitsbild:
Kreuzband mit Knorpelschaden
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Organisation und Ablaeufe sind gut aufeinander abgestimmt und am Patienten orientiert.

Habe vom Arzt eine sehr gute und offene Beratung bekommen, was in meinem Fall medizinisch machbar und sinnvoll ist.

Fuer die OP bin ich extra aus Abu Dhabi angereist, da dort eine vergelichbare Behandlung nicht gewaehrleistet ist.

Die Operation lief bestens ohne Komplikationen und mit guter Nachversorgung. Vom Krankenhaus wurde alle Therapiemittel wie Bewegungsschiene, TENS Geraet bestellt und die Anlieferung organisiert.

Ich war schon ein Pflegefall jetzt hab ich wieder ein Leben

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
schwere Osteoporose in Wirbelsäule nach Arbeitsunfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nicht mit anderen Krankenhäusern zu vergleichen.

Man fühlt sich umsorgt,die Ärzte haben Zeit für genaue

Erklärungen (sogar der Oberarzt).

Und ich möchte hier auch mal die Küche loben,

Sehr Gut

Schulter-OP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Dr. Huber-Stentrup
Kontra:
Krankheitsbild:
Schultergelenksarthroskopie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde vor 7 Wochen an der Schulter operiert.
Ich habe keine Schmerzen mehr und bin schon zum größten Teil wieder mobil! Ein super Arzt, freundlich (sehr nett!) und kompetent. Ich wurde vor der OP sehr gut informiert und auch die Nachsorge war sehr fürsorglich! Ich bin wirklich begeistert über das Ergebnis und habe sehr viel an Lebensqualität (ohne Schmerzen!) nach so kurzer Zeit zurückgewonnen. Ich kann das Krankenhaus und die Orthopädie in Tutzing nur weiterempfehlen!!
Patient aus Bernried

Konnte gleich nach der OP wieder laufen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Chefarzt kümmert sich persönlich um Kassenpatienten)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (W-Lan für Patienten, Seeblick vom Zimmer aus)
Pro:
Patienten W-Lan und scherzende Krankenschwestern
Kontra:
Krankheitsbild:
Meniskus Operation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein sehr kompetenter Arzt. Nach meiner Meniskus-Operation war der Schmerz der Zysten verschwunden. Ich konnte am selben Tag schon mit Krücken laufen. Danke auch an das Klinik-Personal, dass das Bett verlängert werden konnte, weil ich größer als 1,90 m bin.

Superklinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Der persönliche Umgang mit dem Patienten
Kontra:
Krankheitsbild:
Meniskusschaden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der Ablauf der Aufnahme verlief sehr gut und organisiert.
Das Klinikpersonal war mir und meinen Wünschen gegenüber aufgeschlossen und versuchte, diese zu erfüllen

Besser geht es nicht

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Sprunggelenksarthroskopie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Eine etwas längere Bewertung für eine perfekte Betreuung.

Vor ca.15 Jahren hatte ich eine komplizierte Fussgelenkfraktur, welche sich jetzt - 15 Jahre später - wieder extrem schmerzhaft bemerkbar machte.

Nach einem Anruf im „Benedictus Krankenhaus Tutzing“ (Sekretariat, Chefarzt Gelenkzentrum Starnberger See, Schulterchirurgie & Arthroskopische Chirurgie) erhielt ich kurzfristig einen Termin, um die Ursache meines Problems zu besprechen.

Die Aufnahme bei meinem ersten Termin erfolgte schnell, professionell und wurde von mehreren sympathischen Damen begleitet. Somit war der erste Eindruck schon gelungen.

Das sich anschließende, ausführliche Gespräch mit dem Arzt war sehr sympathisch und angenehm.
Er stellte nach Sichtung aller Unterlagen der damaligen OP sowie der Ergebnisse des aktuellen MRTs die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten und deren Folgen für mich offen und verständlich vor und gab mir so die Sicherheit, eine richtige Entscheidung treffen zu können.

Die Festlegung eines Operationstermins war dann nur noch reine Formsache und wurde zeitnah festgelegt. Alle Operationsdetails wurden einige Tage vor dem OP-Termin mit den OP-Verantwortlichen geklärt. Auch hier wurde mir das Gefühl vermittelt, die richtige Entscheidung getroffen zu haben.

Am Operationstag selber verlief alles wie am Schnürchen: Vorbereitung zur OP, Vorbereitung zur Anästhesie und die Operation - alles ohne Komplikationen. Mein Operateur hat die komplizierte Sprunggelenksarthroskopie mit diversen Abtragungen perfekt durchgeführt, alle weiterführenden Maßnahmen mir im Detail erklärt und eingeleitet.
Ein Kompliment an das gesamte Team - „Ich wäre beinahe noch länger geblieben, besonders da das schöne Zimmer mit Seeblick Urlaubsfeeling aufkommen ließ!“ - und wer kann das von einem Krankenhaus schon sagen.

sehr gute Station 2A

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: Mai 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
gute Versorgung
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Hüft Tep
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Liebe Station 2A, ich danke für die super Versorgung. Der Stationsleiter hat hier alles sehr gut im Griff und ist immer ansprechbar für Fragen und Probleme.Ein Lob an die Küche.

Schulteroperation

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (exzellente Kompetenz)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr kompetent und immer den Patienten mit seinen Ängsten im Blick)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (komplettes Team sehr kompetent)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz
Kontra:
Hektik bei der 1. Untersuchung vor Einweisung
Krankheitsbild:
Outlet-Impingement bei subakromiler Spornbildung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bei meiner nun 2. Schulter Op hier kann ich nur wiederholen, dass für mich auch diese OP äußerst kompetent analysiert, durchgeführt und die Nachsorgeberatung war.

Von der Aufnahme, der Betreuung vor und nach der OP fühlte ich mich immer sehr gut aufgehoben. Jeder einzelne war bereit auf meine Fragen ausführlich einzugehen oder dafür zu sorgen, dass der jeweils kompetente für mich kurzfristig ansprechbar war und falls erforderlich Maßnahmen eingeleitet wurden.

Besser geht es nicht

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
es gibt nur pro
Kontra:
Krankheitsbild:
Halswirbelsyndrom 5/6 Halswirbel
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Habe nach langem Leidensweg (Hws syndrom) plagenden Schmerzen und einschlafen der arme und Finger endlich ein Aerzteteam gefunden die sich der Problematik angenommen haben mit viel Zeit und aufklärung operiert haben hatte keine sekunde angst vor dieser op das gesamte Team und Personal egal ob Chefarzt oder Schwester waren immer freundlich und stets bemüht um mich.Insgesamt war ich sehr beeindruckt von dieser Klinik und würde sofort wieder dort hingehen es gibt sie doch noch die götter in Weiss!!! Bin seither völlig schmerzfrei! Ein herzliches Danke an diese Klinikmitarbeiter

Fantastisches Krankenhaus

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hochkompetent, stets freundlich und hilfsbereit
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Knieendoprothese
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Eine in jeder Hinsicht hervorragende Klinik; Die Dame in der Verwaltung informierte sehr kenntnisreich über alle notwendigen Schritte, der Empfang auf der Station war herzlich und freundlich. Schnell wurde auf Sonderwünsche eingegangen (besondere Matratze, Verlängerung des Bettes), stets kamen die Schwestern mit einem aufbauenden Lächeln ins Zimmer du fragten immer wieder nach speziellen Wünschen. Auch die Physiotherapeutin wusste immer mit aufbauenden Worten zu motivieren.
Das Zimmer war recht groß und optimal ausgestattet, das Essen hervorragend.
Besonders hervorzuheben ist zudem die außerordentlich kompetente medizinische Versorgung. Obwohl schon lange Chefarzt, wusste mein Arzt bereits im ersten Vorstellungsgespräch tiefes Vertrauen zu erwecken. Die OP selber verlief völlig problemlos und optimal. Nie war er der unnahbare Gott in Weiß, sondern kam selbst nach einem langen, kräftezehrenden Operationstag, um sich nach dem Befinden seiner Patienten zu erkundigen. Bewundernswert war, wie viel Zeit er sich dabei nahm und wie herzlich und offen er auf alle Fragen antwortete.

Bauchzentrum Bereich 3B Note 1,0

Thoraxchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 04/2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit und Kompetenz
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Coecumkarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Super freundliches Team vom Arzt bis zum Pfleger, saubere Station und Zimmer, sehr gute Aufklärung der bevorstehenden Untersuchungen und OP. Ständige Auskunftsbereitschaft des Personals. Ich kann diese Klinik nur weiter empfehlen.

Fachlich und menschlich in den allerbesten Händen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Das gesamte Personal sowie Ausstattung und Komfort der Klinik
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Schulter-OP nach Luxation
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Vom ersten Beratungsgespräch über die stationäre Aufnahme bis hin zur OP und zur Nachsorge bin ich nur engangierten, sehr dem Patienten zugewandten Ärzten, Schwestern und Empfangspersonal begegnet. Man wird als mündiger Patient behandelt und nicht als Massenware. Chefarzt Dr. Stentrup-Huber, eine seltene Mischung aus Kompetenz, Mehnschlichkeit und Humor, hat sich viel Zeit genommen bei der Vor-Untersuchung, Diagnose und meiner Aufklärung über die OP. Auch die Anästhesisten haben einen hervorragenden Eindruck hinterlassen. Nach der OP ist man dann bei den diversen sehr freundlichen Schwestern in fürsorglichen Händen.
Ich habe mich zu jedem Zeitpunkt bestens aufgehoben gefühlt und war nach meiner Schulter-OP schnell erstaunlich schmerzfrei. Obwohl ich in München wohne und uns dort vielerlei Kliniken zur Verfügung stehen, würde ich jederzeit wieder den Weg nach Tutzing nehmen.
Ich verstehe, warum mein Münchner Orthopäde mir die Behandlung durch Dr. Huber-Stentrup empfohlen hat und kann diese Empfehlung nur weiter geben.

2A Sehr gut

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 04-2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Unfallchirurgie Station 2A Spitze
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Unfall/ Sturz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Ärzte sind super und vor allem der Pfleger (Stationsleitung der 2A) und die Schwestern! Liebevoll, nett und zuvorkommend! Ich als Patient hatte das Gefühl, dass meine Wünsche und vorallem die Sorgen und Ängste ernst genommen wurden. Danke

Professionell und menschlich

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Professionalität, netter Umgang mit den Patienten
Kontra:
wie überall könnte mehr Pflegepersonal da sein. Beeinträchtigt meinen guten Eindruck insgesamt aber nicht
Krankheitsbild:
2x künstliches Kniegelenk
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Im Gelenkzentrum des Benedictus Krankenhauses hatte ich in Abstand von 8 Monaten zwei künstliche Kniegelenke erhalten. Das war vor 26 bzw. 18 Monaten. Auch nach dieser Zeit bin ich voll zufrieden, kann mich weiterhin schmerzfrei bewegen, Sport treiben und den ganzen Tag ohne Probleme auf den Beinen sein.
Die OP selbst war problemlos, der Aufenthalt in der Klinik beide Male sehr angenehm. Ich hatte mich sehr gut behandelt und betreut gefühlt. Auch bei den bisherigen Nachuntersuchungen hatte ich das Gefühl, dass die Ärzte im Gelenkzentrums-Team an ihren Patenten interessiert sind sehr gute Arbeit leisten.
Ich kann die Klinik uneingeschränkt weiterempfehlen und bin immer noch sehr, sehr zufrieden.

Gut gemacht, Doktor!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Empfelenswertes Krankenhaus
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Meniskusriss am linken Knie, athroskopische Operation
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr gute fachliche ärztliche Kompetenz im Bereich der Operation ( Chefarzt ) und der Anästhesie. Auffallend dass freundliche Verhalten, angefangen vom Chefarzt und den anderen Ärzten bis hin zum Pflegepersonal. Über alle Risiken der Operation und der verschiedenen Narkosen wurde ich umfassend aufgeklärt. Sehr angenehm empfand ich auch das freundliche Verhalten beim Empfang.

neue Hüfte bringt wieder Lebensqualität

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
der zum wiederholten Mal offenkundig gewordene hohe ärztliche Leistungsstandard
Kontra:
Krankheitsbild:
fortgeschrittene aktivierte Coxarthrose links
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Klinik verfügt über hohe Fachkompetenz und ist sehr Patienten orientiert. Der Chefarzt hat unsere Familie bereits 9 mal operiert, mich allein 6 mal, allesamt erfolgreich und ohne Probleme und Nachwirkungen. Seine Erfahrung und seinen medizinischen Rat wissen wir sehr zu schätzen und man ist bei der gesamten Ärzteschaft und der Pflege auf Station 2A sehr gut aufgehoben.

Urlaubsunfall

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: März 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Fernseher schlecht zu bedienen)
Pro:
2A Stationsleitung mit Schwestern top
Kontra:
Ärzte
Krankheitsbild:
Sprunggelenksfraktur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ärzte wirkten sehr überheblich und kurz angebunden. Hygienemaßnahmen im Vergleich zu anderen Kliniken sehr stark ausgeprägt.Das Pflegepersonal ist sehr freundlich und aufmerksam und immer sehr um die Patienten bemüht. Grosses Lob an die Stationsleitung der 2A. Ich würde die Klinik auf jeden Fall immer weiter empfehlen. Auf den Punkt gebracht steht hier der Patient im Vordergrund, jeder ist bemüht alles zu tun. Die freundlichkeit von Schwestern und Pfleger ist bemerkenswert und war ich so auch anderen Krankenhäusern nicht gewohnt.
Die Lebensqualität hat sich deutlich verbessert. Vielen Dank.

absolut zufrieden

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 16   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
chefarzt opperierte persönlich
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
schulteropperation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr nette und unkomplizierte aufnahme. Stationspersonal war sehr freundlich & kompetent. Die ärztliche betreuung vor & nach der op war ser proffesionel und verständlich erklärt. Die op wurde durch den chefarzt persönlich durchgeführt. Alles bestens & super.

hervorragende Versorgung auf allen Ebenen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (hervorragend)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (immer vollstädnig, liess keine Fragen offen)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (professionell, zugewandt)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (schneller Service)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (fürstliches Zimmer)
Pro:
hohe Professionalität verbunden mit persönlicher Zugewandtheit
Kontra:
Mahlzeiten etwas wenig anspruchsvoll
Krankheitsbild:
deg, Meniskuseerkrankung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Vom ersten ambulanten Besuch bis zur Entlassung mit allen fürs Wochenende notwendigen Medikamente und Arztbrief hohe Professionalität verbunden mit persönlicher Zugewandtheit vom Chefarzt bis zum Zimmerservice. Auf jeder Ebene wurde ich extra angesprochen auf das, was in dem Moment auf mich zukommen würde. Ich habe mich hervorragend versorgt und aufgehoben gefühlt.

Die prä-operative ambulante Voruntersuchung könnte zügiger ablaufen.

Das Essen ist gut, aber es könnte raffinierter sein ohne mehr zu kosten.

Mehr als nur Hilfe beim Bandscheibenvorfall.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Schmerzfrei entlassen nach 4 Tagen
Kontra:
Keine
Krankheitsbild:
Akuter Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mit einem Bandscheibenvorfall unter großen Schmerzen angekommen!

Nachdem ich ein nörgeliger Patient bin (war bis jetzt) hier meine Bewertung:

Ich kann nur eines sagen, von der Notaufnahme über Empfang, Station B2, OP - Vobereitung und Aufwachraum..... Vielen vielen Dank.... Sie alle sind wunderbare Menschen.. Ich bin mir noch nie so gut aufgehoben vorgekommen.

Ein besonderer Dank gilt den Schwestern und Pflegern inklusive den Ärzten der Station B2.

Man merkt sie leben und lieben diesen Job und das kommt zu 100% den Patienten zugute.

Sie sind ein ganz tolles Team..... Bitte bleibt so wie ihr seit...

Nach nur 4 Tagen werde ich hier schmerzfrei (mit einem Grinsen im Gesicht) entlassen.

Vielen Dank nochmals und liebe Grüße aus Wien

Perferkt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Super Personal. Sehrgute Aufklärung durch die Ärzte
Kontra:
Lange Wartezeit auf einen Termin in der Ambulanz.
Krankheitsbild:
Op am Sprunggelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hier ist man als Patient nicht bloß eine Nummer sondern wichtig.Ich selber hatte hier eine OP welche in einer anderen Klinik schief gegangen war und hier ausgebessert wurde.Vom Betreten der Klinik fühlte ich mich wohl. Kann ich weiter empfehlen.

Meine Schulter-OP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Perfekte Rundumsorge
Kontra:
Kurzzeitig 3. Person in 2-Bett-Zimmer
Krankheitsbild:
Schulterprothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gut geführtes Krankenhaus mit überaus freundlichem und kompetentem Personal. Hervorragende Küche.
Sehr gute Personalbetreuung bei Tag und Nacht. (Abteilung 2a)

Beste operative Versorgung und Nachsorge

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2/2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sofortiges Vertrauen)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Bett war alter Generation und nicht sonderlich bequem, aber- man kann nicht alles haben)
Pro:
hervorragende Betreung durch Arzt und Personal
Kontra:
gibt es nichts
Krankheitsbild:
Gonarthrose beidseitig
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

pünktliche, freundliche und kompetente Aufnahme am ersten Tag.
gründliche Untersuchung durch Operateur nach Auswertung und Besprechung vorliegender Befunde und aktuell erstellter Röntgenaufnahme nach umfangreicher Vorbesprechung mit Anästhesisten. Alle Fragen wurden umfassend und geduldig beantwortet.
Kompetente OP Vorbereitung durch entsprechende Mitarbeiter (innen).
Ebenso Nachsorge nach OP -2 Schlittenprothesen in beide Kniee.
Zufriedenstellende Unterbringung in Einzelzimmer bei bester Umsorgung durch das Personal der Station, ausgewogenes, abwechslungsreiches Essenangebot, Mobilisation am 2. Tag nach OP und sofortige Bereuung duch Physiothrapeutin. Regelmäßege Nachuntersuchung durch Operateur. Ich hbe mich bestens aufgehoben gefühlt.

In dieses Krankenhaus gehe ich freiwillig und ohne Herzflattern

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 3/2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Menschlichkeit wird hier groß geschrieben
Kontra:
/////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////
Krankheitsbild:
Sporn in rechter Schulter Arthrose
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Kam am 03.03.2016 in das Benedictus Krankenhaus auf die Station 3a. Eine 1/2 Stunde später wurde ich von einer sehr netten und hilfsbereiten Schwester in den OP gefahren.
In den nächsten 4 Tagen wurde ich von einem Team aus
Schwestern & Pflegern sehr freundlich, fürsorglich und kompetent betreut.
Hervorheben möchte ich ausdrücklich die Schulterchirurgie.
Ich habe bereits 8 OP hinter mir, doch noch nie wurde ich von einen Chefarzt betreut, der die Seite der Menschlichkeit so gut beherrscht wie dieser.
Ich hatte bei Ihm immer das Gefühl dass meine Kranheit
bzw. Gesundheit bei Ihm im Vordergrund steht.

Sehr gute Leitung der Station 2A

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 02/16   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Pfleger Tobias, gute pflegerische Organisation
Kontra:
viel ausländisches Personal, schlechte Essensberatung, Hygiene mäßig
Krankheitsbild:
Hüfttep
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe eine neue Hüftprothese erhalten, die Aufklärung der Ärzte war gut, die OP ist sehr gut verlaufen. Visiten könnten intensiver und informativer ablaufen. Die anschließende Pflege war in Ordnung gewesen, hervor zu heben Pfleger Tobias. Essensberatung war sehr oberflächlich, unfreundliche ältere Dame, Hygiene in manchen Bereichen Verbesserungswürdig, Essen war gut, Krankengymnastik leider zu kurz.

Sehr guter Stationsleiter Tobias Fischer

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: Januar2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Knie TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ärzte und Pflegepersonal, v.a. Tobias Fischer, Stationsleitung, äußerst liebevoll und freundlich. Man fühlt sich nicht verlassen und als Nummer, wie in den großen Kliniken. Herr Fischer stand immer für alle Fragen helfend und beratend zur Seite. Kümmerte sich um alles.

Weite Anreise (Nähe Stuttgart, Rems Murr Kreis) hat sich gelohnt.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 01/2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Arzt, Vorgespräch, Narkose, Op, Zimmer, Essen, Freundlichkeit)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Von Anfang an den gleichen Arzt . Vorgespräch/OP ect.)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Denn Sie wissen was Sie tun.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Freundlich, Lächelnd, keine große Wartezeiten.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (zweckmäßig, sauber, modern, ok.)
Pro:
Wo Patient noch als Mensch und nicht wie eine Nummer behandelt wird.
Kontra:
Sozialarbeiterin sollte wissen wie d. Reha Antrag nach einer Wirbelversteifung auszufüllen ist. Nicht sofort nach KH-Aufenthalt sondern erst nach 6 Wochen nach OP.
Krankheitsbild:
Wirbelsäulenversteifung / Gleitwirbel L5/S1
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin weiblich und 51 Jahre alt. Bin mit meiner Nachbarin angereist, die fast die gleiche Probleme hatte + Bandscheibenvorfall. Im Vorfeld super mit dem Arzt geplant: Wir reisen gemeinsam an, haben ein gemeinsames Zimmer, OP gleicher Tag. Wurden sehr freundlich in Empfang genommen. Die Aufnahme sowie die weiteren Untersuchungen waren zügig und reibungslos, wir wurden freundlich und mit einem Lächel begrüßt und aufgenommen. Das Zimmer war sauber ordentlich und zweckmäßig. Das OP-Personal, hätten auch Menschen die Angst vor der Op gehabt hätten auf Ihre sanfte Art und Weise beruhigt. Die OP sowie die Narkose waren auch super ok. Das Essen, dass im Hause gekocht wird, schmeckte wie selbst gemacht, sehr gut, war Reichhaltig und Abwechslungsreich. Desweiteren konnte man aus drei verschiedene Menüs wählen und auch Wünsche konnte man äußern. Mein Arzt nahm sich jeden Tag die Zeit, mal mehr mal wenniger, so wie er sie zu Verfügung hatte, um sich nach meinem Befinden zu erkundigen, oder um meine Frage die ich hatte in aller Ruhe zu beantworten. Man fühlte sich als Mensch wargenommen und nicht nur als eine Nummer. Meinem Arzt gebe ich 5 Sterne*****+++++ Allen Mitarbeiter: Empfangdame, die Dame an der Aufnahme, Pflegepersonal/Krankenschwester (ausser 1Person) Sation B2, Röntgenmitarbeiter, Servicekräfte vom Zimmer zum Röntgen, Praktikanten und vor allem auch den Reinigungskräften gebe ich für Ihre freundliches auftreten 5 Sterne *****. Meine Schmerzen die ich ich nach der OP hatte, wurden mit Medikament so eingestellt das sie angemessen waren. Wenn die Schmerzen zu groß/arg wurden, konnte man zusätzlich welche bekommen. Das Benedictus Krankenhaus in Tutzing ist kein großes Krankenhaus, aber in den Krankenhausleistungen ganz groß. Denn sie machen keinen Unterschied ob man Kassenpatient oder Privatpatient ist. Alle Patienten werden gleich gut behandelt. *****Weite

Wohin mit meiner Kranken Schulter?!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 16   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Person CA Dr. Huber-Stentrup ist entscheidend
Kontra:
Krankheitsbild:
Akutes acromiales Syndrom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Der "Schulterspezialist" ist unbedingt zu empfehlen! Hohe fachliche Kompetenz und gute menschliche Ausstrahlung!

Operation

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schulterprobleme (abgerissene Sehnen)
Erfahrungsbericht:

Ich wurde am 25. januar 2016 an meiner rechten Schulter operiert. Schon bei unserem Vorgespräch war ich von seiner fachlichen Kompetenz, mit der er mir alles erklärte, sowie seiner menschlichen Art sehr angetan. Die OP verlief problemlos, danach hatte ich ein Minimum an Schmerzen und wurde vom Pflegepersonal bestens versorgt, sodass ich diesen Aufenthalt in der Tutzing Klinik Benediktus immer in bester Erinnerung behalten werde. Mir wurde dadurch irgendwie auch die Angst vor Operationen genommen. In diesem Sinne möchte ich mich sehr bedanken und allen die Klinik bestens empfehlen.

Der Ablauf sowie die Betreuung war hervorragend

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (S2a)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Nach 4 Wochen ohne Stützen)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr Freundlich und unkompleziert)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles Super auch die Nachsorge
Kontra:
Krankheitsbild:
Linke Hüfte erneuert
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Besonderen Dank der Station S2a
und den hervoragenden Hüftchirurgen und den OP Schwestern

immer wieder gerne

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Kalkschulter
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Super Aufnahme,
Tolle Ärzte,
Prima Pflegepersonal.
Hab mich rundum wohl gefühlt !!

empfehlenswertes Krankenhaus

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
moderne Behandlungsmethoden und kompetente Ärzte
Kontra:
Medienangebot auf den Zimmern nicht meht ganz aktuell aber OK
Krankheitsbild:
Schultergelenksarthroskopie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meines Erachtens beginnt die Vertrauensbasis schon bei der Diagnosestellung nach der MRT. Da habe ich mich bei meinem Arzt hier schon gut aufgehoben gefühlt, was ausschlaggebend dafür war, die Schulter OP schließlich in Tutzing durchführen zu lasen.
Professionelle und verständliche Aufklärung der Anästhesistin und vom Stationsarzt über die OP.
Berichterstattung nach der OP.
Sehr freundliche und kompetente Schwestern und Pfleger auf der Station.
Gutes schmackhaftes Essen bei wie ich finde üppigen Portionen.
Auch am Entlassungstag keine überflüssige Wartezeiten. Visite um neun und der Entlassungsbrief war dabei.

Schulter-Operation

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
---
Kontra:
---
Krankheitsbild:
arthrose in der schulter
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

am 27.01.2016 hatte ich die op-vorbereitung und am 28.01 die eigentliche op an der schulter. dr huber-stentrup hat mir die op erklärt, auch die risiken usw.
die op verlief ohne komplikationen. der doc kam später dann noch aufs zimmer, das alles okay sei und wie es mir geht. in anderen kliniken hatte ich so was noch nicht erlebt.
pflegepersonal, ärzte usw alle sehr freundlich.
diese klinik kann ich nur weiterempfehlen, den anwesenden nonnen bin ich so weit es ging aus dem weg gegangen.
am 01.02. durfte ich die klinik verlassen, papiere waren schon fertig und alles erledigt, auch das ich von der krankenkasse einen speziellen stuhl bekomme.

Weltrekord

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Verdacht auf Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

An einem Sonntagvormittag hatte ich das Gefühl, einen sich verstärkenden Bandscheibenvorfall zu haben. Ich ging - da Tutzinger - in die Notaufnahme. Bereits nach 5 Minuten kam ein Chirurg und untersuchte mich manuell (was Orthopäden meist ablehnen bzw. für unnötig halten).
Dann schickte er mich kurz zum Röntgen, was in 10 Minuten erledigt war.
Mit einer Diagnose für den Hausarzt und einigen gut wirkenden Pillen wurde ich entlassen.
Gesamtdauer 40 Minuten.

Es war nach 20 Jahren die erste zutreffende Diagnose meines zeitweiligen und immer wiederkehrenden Rückenleidens.

Was soll man da als Kassenpatient sagen? Besser geht es nicht. Und als Privatpatient hätte ich viel Zeit gebraucht und lauter unnötige Behandlungen erhalten.

Meine Kasse hat auch alles bezahlt und sollte sich über solche Kliniken freuen.

Die Kunst einer guten Klinik besteht ja auch darin, nicht zu operieren oder einzuweisen, wenn es nicht unbedingt nötig ist.

Klinik ist sogar Prävention und Stimulation zur Selbsthilfe.

Facharzt dagegen verursacht nur Kosten und teuren Zeitverlust.

Wenn ich demnächst über die Finanzierung von Kliniken zu entscheiden habe, werde ich diese stets geschlossenen, nur auf Privatpatienten lauernden und fachlich unfähigen Fachpraxen vorziehen.

Sehr guter operativer Verlauf

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
hervorragende fachliche und menschliche Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Schultereckgelenk (u.a. Spornbildung)
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich wurde im Januar 2016 am Schultereckgelenk (u.a. Spornbildung)operiert. Nach vorheriger sehr guter Vorbesprechung und Beratung durch Herrn Dr. Huber-Stentrup musste ich leider wegen terminlicher Schwierigkeiten 2 Monate auf eine OP warten.
Die OP (minimal-invasiv)verlief sehr gut. Die postoperative Versorgung während meines Aufenthalts (1 Woche) war ausgezeichnet (Physiotherapie, Bewegungsstuhl u.a.).Herr Dr. Huber-Stentrup vergewisserte sich täglich über mein Befinden und den postoperativen Fortschritt.
Hervorzuheben ist das allgemein sehr freundliche und hilfsbereite Krankenhauspersonal.

Operationen innerhalb von 3 Monaten

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015/16   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Arzt nahm sich ausreichend Zeit)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Durchgehend freundlich und hilfsbereit
Kontra:
Krankheitsbild:
Nabel-, Leistenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Zwischen Oktober 2015 und Januar 2016 wurde ich zweimal operiert, Nabelbruch und Leistenbruch.
Ich bin Kassenpatient.
Für beide Untersuchungen bekam ich kurzfristig, innerhalb einer Woche, einen Termin. Einen Termin für die notwendigen Operationen konnte ich mir aussuchen. Ich habe mich jedesmal für einen schnellen Eingriff entschieden, wieder innerhalb einer Woche.
Von der stationären Aufnahme, der OP Vorbereitung, der Versorgung nach der OP auf der Station, bis zur Entlassuung aus der Klinik wurde ich sehr gut behandelt.
Auffallend war, dass wichtige Fakten zur Absicherung immer wieder abgefragt worden sind.
Das Bauchzentrum hat meine Empfehlung.

Weitere Bewertungen anzeigen...