• Medizinfo Logo
  • gesuendernet.de Logo

Klinik Solequelle

Talkback
Image

Mühlenweg 13
59597 Bad Westernkotten
Nordrhein-Westfalen

171 von 203 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Eigene Bewertung abgeben

269 Bewertungen

Sortierung
Filter

Die Beweglichkeit wurde erheblich verbessert

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die zielgerichteten Anwendungen
Kontra:
Krankheitsbild:
Neues Kniegelenk im rechten Bein
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Anwendungen in dieser Klinik haben meiner Frau sehr geholfen. Das Personal ist freundlich und fachlich gut ausgebildet. Das Zimmer war gut ausgestattet, die Verpflegung einwandfrei. Ferner wurde auf viele Freizeitmöglichkeiten hingewiesen.

Top Klinik, sehr empehlenswert !

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenschäden, Zustand nach Hüft Tep beidseitig
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Diese Klinik ist sehr zu empfehlen.
Ich war bereis zweimal in dieser Klinik als ambulanter Patient und zwar im Jahr 2012 und zuletzt in 2015.
Sämtliche Mitarbeiter, medizinisches Personal so wie auch die Therapeuten sind sehr angagiert und gehen auf den Patienten ein. Es wird nicht nur die angezeigte Diagnose behandelt sondern auch evtl. Begleiterkrankungen.Die Therapiepläne für die Anwendungen sind gut terminiert ( auch Änderungen sind auf Wunsch möglich). Auch die Verpflegung in diesem Haus ist gut, es ist für jeden Geschmack etwas dabei.
Die Therapeutische Abteilung ist sehr vielfältig und hat mir so gut gefallen, dass ich nach meiner Reha dort auch noch die IRENA Nachsorge gemacht habe.

guter Aufenthalt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
umfassende Aufmerksamkeit von Seiten des Personals
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Schulter- Rückenschmerzen,
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gute Organisation,
strukturierter Tagesplan,
gleichmäßige Belastung,
gute Aufklärungsgespräche über Krankheiten,
leckeres und ausgewogenes Essen mit großer Auswahl

jederzeit gerne wieder

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles sehr persönlich und überschaubar
Kontra:
leider keine Freizeitangebote in der Klinik
Krankheitsbild:
Hüft-TEP rechts
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im Februar/März 2015 in der Klinik wegen einer Hüft TEP.
Die Klinik ist klein und überschaubar. Ich habe mich dort von Anfang an sehr wohl gefühlt. Man findet sich schnell zurecht und das gesamte Personal ist freundlich und hilfsbereit. Das Essen ist gut und und die Zimmer wohnlich und gut ausgestattet.

Kurzbericht über die Klinik Solequelle

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Rundumversorgung
Kontra:
kann ich nichts zu sagen
Krankheitsbild:
Tep 2
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin von der Klinik positiv überrascht , wie gut man meinen speziellen Bedürfnissen entgegen kam .
Ich habe nur geduldiges, kompetentes Personal erlebt .
Mein Zimmer war hell und freundlich .
Die Therapien waren auf meine Bedürfnisse ausgelegt , und haben mir sehr geholfen .
Wer bei dem Angebot des Essens meckerte den kann ich nicht verstehen , denn es war immer etwas für jeden da .

Rundum zufrieden

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlich,kompetent,
Kontra:
Krankheitsbild:
OP LWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war nach einer Bandscheiben OP vom 12.05 bis 02.06 in der Klinik zur AHB .
Es war meine erste Behandlung diese Art und ich fühlte mich bestens versorgt.
Die Einrichtung ist sehr gepflegt mit schönen,großen Zimmern einem schönen Garten in herrlicher ruhiger Lage.
Das Personal ,vom Zimmerservice bis zur Medizinischen Abteilung war immer sehr nett und hilfsbereit.
Die fachliche Kompetenz und Freundlichkeit der einzelnen Therapeuten war super.Ich habe im Vorfeld nicht damit gerechnet das die Anwendungen so viel bringen.
Alle Einrichtungen und Geräte entsprächen dem neusten Stand
und die Einweisungen wurden verständlich und geduldig durchgeführt.
Die Verpflegung mit einem reichhaltigen Frühstücks und Abendbrotbuffet und einer abwechslungsreichen Mittagskarte
lässt keine Wünsche offen.
Ich kann die Klinik mit Ihrem Familiärem Charakter bestens
weiter Empfehlen.

Immer wieder gerne

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Therapie TOP, behandelnder Arzt weniger(sehr unsicher überfordert?))
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kurze Wege, da alles unter einem Dach/Medivital Therapiezentrum, Sole Thermalbad, sehr kompetete Therapeuten,Top Verpflegung
Kontra:
Die Sauberkeit in den Zimmern hätte etwas besser sein können
Krankheitsbild:
TEP li Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann diese Klinik nur weiterempfehlen.
Die Abholung von Zuhause und auch der Rücktransport funktionierten problemlos.
Die Aufnahme verlief zügig und sehr freundlich.
Ich hatte Glück und konnte ein renovierte Zimmer beziehen, welches mit PVC und einem neuen Duschbad ausgestattet war. Der Fernseher war kostenlos. WLAN kostenpflichtig.
Sehr kompetente, freundliche Therapeuten. Ich erhielt alle Anwendungen, welch ich auch gewünscht habe.
zus. Massagen und Moorbehandlungen.
-nach 4 Woche, Aufenthalt dort, habe ich deutliche Fortschritte gemacht und konnte schon ohne Gehilfen gehen.
Die Verpflegung war Spitze !

Empfehlung für die Klinik Solequelle

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Verpflegung, Schwimmbad, Fittnesszentrum MTT
Kontra:
Krankheitsbild:
Schlittenprothese linkes Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Schon bei der Ankunft am Anreisetag stellte sich ein positiver erster Eindruck ein. Begrüßung an der Rezeption, Mittagessen und die anschließende Erstuntersuchung bestätigten diesen Eindruck.
Im Verlauf der nächsten Therapietage stellt sich eine gewisse Routine ein was Therapien, Anwendungen und Vorträge betrifft. Man findet sich schnell zurecht und der große Vorteilist das alle Therapieformen im Hause anzufinden sind. Die Wege sind kurz und auch für Patienten erreichbar, die kurz nach der OP in die Einrichtung kommen. Im Laufe der dreiwöchigen Reh besserte sich der Gesundheitszustand stetig, was auf die gute Betreuung und die fachgerechten Therapien und Anwendungen zurück zu führen ist. Auch an den therapiefreien Wochenenden kann in Eigenregie geschwommen oder das Trainingszentrum MTT mit seinen vielen Fittnessgeräten genutzt werden.
Am Ende der Rehazeit kann ich sagen das mir dort sehr geholfen und meine Gesundung vorangetrieben wurde-

AHB Hüft TEP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: Mai / 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Aufenthalt vom 04.05.15 bis 25.04.15 auf Grund einer AHB nach einer Hüft TEP (Männlich 55Jahre)

Die Abholung von zu Hause erfolgte problemlos nach Terminangaben. Die Aufnahme Untersuchung im Haus erfolgte direkt, war gründlich aber sehr schnell.

Es gibt zwei Sorten von Zimmern, neu renoviert mit Laminatboden und ältere Zimmer mit Teppichböden und grünen Fliesen im Badbereich. Die Vorhänge im Zimmer sind unzureichend als Licht und Sonnenschutz. Zimmergröße ist ausreichend. Keine Klima- oder Lüftungsanlagen im Zimmer vorhanden. Bei starker Sonneneinstrahlung werden die Zimmer zur Sauna.

Mittags gibt es drei Gerichte zur Auswahl (Vollkost, leichte Kost und Vegetarisch) Geschmacklich waren die Gerichte gut. Morgens und abends Buffet zwei/drei Wurst und Käsesorten zur Auswahl. Für eine Klinikeinrichtung ist die Verpflegung gut.

Die Therapeutischen-Anwendungen sind gut. Das Fitnessstudio ist modern und gut ausgestattet. Die Therapolten sind sehr freundlich und fachlich sehr gut. Im Bereich Bewegungsbad würde ich vorschlagen Gruppen mit gleicher Leistung zusammen zulegen, damit das Training effektiver aufgebaut werden kann. Auf Grund akuter Rückenprobleme nach dem Krankenhausaufenthalt hatte ich Rückenmassagen gewünscht, das allerdings nicht möglich war. Die Gründe wurden mir nicht genannt.

In der Zusammenfassung sind die Leistungen der Klinik als “Gut“ zu bewerten.

Ich würde diese Klinik jederzeit wieder in Anspruch nehmen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Physikalische Abteilung, Küche, Freundlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Spinalkanalstenose, Bandscheibendekompression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik kann ich nur weiterempfehlen. Die Physiotherapeuten sind sehr kompetent, immer ansprechbar und freundlich.
Die Organisation der Behandlungen verläuft reibungslos, sollten mal Fragen bzw. Änderungswünsche anliegen, wird auch dies soweit möglich geregelt.
Das medinzinische Personal ist ebenfalls kompetent und immer hilfsbereit und freundlich.
Die Ärzte, von denen ich mir eine Meinung bilden kann, bzw. die mich behandelten, waren bis auf eine Ausnahme freundlich, kompetent und kooperativ.

Die Verpflegung ist sehr gut und vielfältig.

Das Haus insgesamt hat Hotelcharakter.

Sehr gutes Haus

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
LWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 22.04.15-13.05.2015 als Patient in der Klinik. Habe 2 Bandscheibenvorfälle im LWS-Bereich.

Sehr angenehmes Haus wo z.Zt. auch in den Zimmern renoviert wird.Haus ist mit ca. 150 Zimmern nicht allzu groß was auch gut ist.
Mitarbeiter und Personal sehr freundlich!!

Therapeuten auch, wo ich besonders Herrn Windhövel und Karin Deppe hervorheben möchte. Beide fachlich absolut super.

Wer was an dem Essen zu meckern hat dem kann man nicht helfen. Es hat an nichts gefehlt.

Das einzige was ich zu bemängeln habe ist das man keine Massagen bekommt, oder halt sehr wenig. Aber ich glaube das liegt nicht an dem Haus sondern an unserem Gesundheitssystem.

Kann dieses Haus sehr empfehlen.

Der pure Betreuungswahnsinn in Perfektion

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hier kommt der Patient (=Hotelgast) an erster Stelle
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall im LWS - Bereich
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Wohlfühloase!

Hier wurde einem, betrachtet vom Aufstehen bis zum erneuten Einschlafen, alles an Möglichkeiten zur Widergenesung zu Teil. Man musste sich einfach rundum betreut und im gesundheitlichen Sinne versorgt fühlen. Egal was es an Anwendungen, Therapien, Fitness (Sport/Gymnastik), Bäder und Massagen gab. Jegliche Art von Medizinischer Anwendung wurde dem Patienten mit großer fachlicher Kompetenz rüber gebracht und dabei kam auch nie die Freundlichkeit zu kurz.

Das Haus bzw. die Klinik konnte von seinem Erscheinungsbild überzeugen und die Organisatorischen Abläufe liefen sehr koordiniert ab.
Abrundend zu guter letzt, stand dann das Essen in allen Vorzügen dem leiblichen Wohlbehagen, dem sehr guten Gesamtbild der Klinik in nichts nach. Hier wurde eine Vielfalt an köstlichen Geschmacksrichtungen geboten. Angefangen vom Buffet (Morgens u. Abends) mit seiner reichlichen Auswahl, bis hin zu den unter drei Menüs auswählbaren Mittagsgerichten.

Alles in allem, kann man diese Klinik nur wärmstens empfehlen. Ich habe mich auf jeden fall gut betreut gefühlt. Dies gilt für den medizinischen sowie auch dem zwischenmenschlichen Bereich.

Man kann hier nur sagen "Macht bitte weiter so"!

Größtenteils Zufriedenheit

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
kurze Wege zu den Anwendungen
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Zimmer geräumig mit Balkon.
Mit fachlicher Kompetenz der Ärzte und des Personals sehr zufrieden, außer dass man während des Aufenthaltes verschiedene Ansprechpartner hat. Das Essen war abwechslungsreich mit drei verschiedenen Menüs zu Mittag. Kleiner Kritikpunkt: der Obstsalat am Morgen könnte mehr verschiedene Obstsorten beinhalten.
An einigen Tagen hatte man sehr viele Anwendungen, sodaß man abends tot ins Bett fiel.

Beurteilung im Mai 2015

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die freundlichkeit und hilfsbereitschaft in allen Bereichen
Kontra:
nein
Krankheitsbild:
Knie Tep rechts
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Währen meines Aufenthaltes vom 21.04 – 11.05.2015 habe ich mich sehr wohl gefühlt. Die Zimmer sind großzügig und zweckentsprechend Ausgestattet. Die Küche ist sehr abwechslungsreich und lässt kaum Wünsche offen. In allen Bereichen ist das Personal freundlich und hilfsbereit – an dieser Stelle ein herzlicher Dank.
Die Planung der Therapie Termine könnte optimiert werden. Teilweise sind zwischen den Terminen großzügige Pausen und zwischen anderen Terminen keine.

Zusammenfassen würde ich das Haus weiter empfehlen

Hilfsbereite Menschen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (alles auf den Punkt gebracht)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr ausführlich und genau)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (einfach kompetent)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (schnell und korrekt)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (man findet alles sofort,sehr übersichtlich)
Pro:
Eine hervorragende Klinik, das muss man weitererzählen.
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
LWS-/BWS-Syndrom / Coxarthrose bds./
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War vom 07.04-05.05.2015 in der Klinik.Das gesamte Personal und sonstigen Mittarbeitern gehört ein ganz großes Lob.Ich hatte zB.um nur eine Behandlung zu nennen, eine Ultraschallmassage für Schulter und Knie.Sehr wirkungsvoll. Ganz gleich zu welcher Tageszeit oder am Abend, es war immer einer für einen da. Immer freundlich,immer nett.Jede Frage,ganz gleich wie oft sie gestellt wurde,wird beantwortet.Das Zimmer einwandfrei und sauber.Jedem wurde geholfen.
Hätte ich die Möglichkeit dort noch einmal hinzukommen, wäre das wunderbar.
Leider konnte ich mich nicht von allen verabschieden, am Tag der Abreise.
Meine Bitte daher ,Liebe Grüße an das Team vom MediVital Bereich.

Vielen Dank für alles!!!!

Sehr zu empfehlen!!!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sauberkeit, Freundlichkeit, Essen
Kontra:
"Hetze" beim Gerätetraining, zu wenige Steckdosen auf dem Zimmer
Krankheitsbild:
Wirbelsäulenbeschwerden, Muskuläre Schwäche!
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich hier sehr gut aufgehoben gefühlt. Ganz besonders hervorheben möchte ich die Küche und das super freundliche Servicepersonal. Es ist alles sehr sauber! Die Behandlungstermine wurden gut eingehalten. Beim Gerätetraining kam ich mir immer etwas gehetzt vor. Es standen immer andere Patienten hinter mir, die dann an das gleiche Gerät wollten..! Ich hatte mein Zimmer zur Eingangsseite. Dort schallten mir die Raucher mit ihrem Gelächter in die Ohren. Einen negativen Punkt muss ich erwähnen, auf den Zimmern sind viel zu wenig Steckdosen...????! Aber, alles in allem: ich habe mich sehr gut erholt und würde jederzeit sehr gerne wiederkommen! Ein tolles Haus! Danke für alles!!!!????????! Ich wünsche der Klinik alles alles Gute! Weiter so!!!??????

kann ich nur empfehlen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
die Freundlichkeit
Kontra:
???
Krankheitsbild:
Hüft TEP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

16.04. - 07.05.2015
Ich bin schon in vielen Kliniken gewesen. Noch nie habe ich so viele freundliche Mitarbeiter erlebt.
Die Küche verdient ein besonderes Lob. Mir hat es immer gut geschmeckt.
Der Fitnessraum war mit neuen Geräten ausgestattet und auch Abends noch bis 20 Uhr geöffnet, so dass auch eigenverantwortlich trainiert werden konnte. Ebenso das hauseigene Solebad könnte bis 22.30 Uhr genutzt werden.
Letztendlich War ich aber zur Reha dort. Das Angebot empfand ich als umfangreich und die Therapeuten als qualifiziert. Ich habe nichts vermisst, außer vielleicht eine Einteilung der Gruppengröße, welche die Leistungsfähigkeit der Patienten berücksichtigt.
Vermutlich bekomme ich im Frühjahr 2016 auch links eine Hüft TEP. Die anschließende Reha werde ich jeden Fall wieder in der Klinik Solequelle antreten.

Danke an das gesamte Team

U. Möhl

Gerne wieder

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (es fehlt ein Kiosk, und der Getränkeautomat ist nicht optimal)
Pro:
Das Rundumpaket stimmt fast ganz
Kontra:
Der Getränkeautomat ist für Patienten die sich nicht bücken können nicht von Vorteil Auch fehlt ein kleiner Kiosk , denn nicht alle Patienten mit Gehhilfen können in den nächsten Ort. Aber das kann man ja sicher ändern.
Krankheitsbild:
Hüft TEP rechts
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war nach einer Hüft TEP als Patientin fast den gesamten April in der Klinik.

Ich kann sagen, das ich sehr zufrieden war mit der Betreuung und Behandlung.

Besonders möchte ich die Hilfe der Schwestern hervorheben die mir bei meiner Narbenbehandlung sehr geholfen haben.

Auch die Mitarbeiter im Fitnessbereich waren Spitze. Ich habe noch nie so gerne Sport gemacht
Hier möchte ich mich nochmal bei Christoph Platzer und bei Frau Beilefuss recht herzlich bedanken.

Meine Therapeutin in der Einzelgymnastik Frau Risse hat mich wieder richtig auf Kurs gebacht.

Über die Küche kann man nichts negatives sagen, im Gegenteil, die Mitarbeiter haben die Patienten mit Gehhilfen sehr toll betreut.

Jetzt 5 Wochen nach meiner OP komme ich schon fast den ganzen Tag ohne Gehhilfen aus.

Ich kann dieses Haus nur weiterempfehlen und würde oder werde deren Hilfe wenn nötig gerne wieder in Anspruch nehmen.

Ich würde wiederkommen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (dennoch sollte es mehr Stühle für Hüftpatienten geben)
Pro:
Die Haltung des Gesamtpersonals
Kontra:
Getränkeautomat in der Cafeteria
Krankheitsbild:
Coxarthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

3-wöchiger Aufenthalt nach Hüft-Tep war insgesamt gut. Kritik: Es mangelt an Stühlen für Hüftpatienten, was ich als negativ empfand.
Lob: Personal in allen Bereichen sehr freundlich und hilfsbereit. (Besonderes Lob an Sr. Sylvia, die mir beim auspacken und einräumen behilflich war und mir so den ersten Tag rettete).
Essen gut, Anwendungen ebenfalls gut, aber spärlich vom Umfang (hätte mir mehr KG und Wassergymnastik gewünscht). Therapiepläne teilweise eng getaktet, dann wieder viel Leerlauf dazwischen, ist aber wohl nicht viel anders zu organisieren. Getränkeautomat in der Cafeteria nicht unbedingt für Patienten geeignet, die sich nicht bücken können. Die sollte geändert werden. Zimmer ebenfalls gut. Kurpark in der Nähe schön, Örtchen ebenfalls.
Gesamteindruck: ich würde wiederkommen, da ich die Haltung der Mitarbeiter dort sehr angenehm empfand und ich nach 3 Wochen gute Entwicklungsschritte machen konnte, was ich mir am ersten Tag so überhaupt nicht hätte vorstellen können.

Top geführtes Haus

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Empfang , Team Medi Vital und freundlich und Kompetent,Verpflegung sehr gut
Kontra:
Freundlichkeit der Ärzte könnte besser sein
Krankheitsbild:
LWS und Spinalkanalstenose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Zimmer, Essen, Freundlichkeit Empfang sowie
Team Medi Vital super.
Terminierungen der Anwendungen sehr gut

sehr positiv

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Küche hervorragend
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war Anfang 2015 vier Wochen lang in dieser Klinik als Patient Gast. Ich kann nichts negatives berichten. Ich war in allen Bereichen sehr zufrieden.

Das betrifft die medizinische Betreuung,
die verschriebenen Anwendungen, wie Krankengymnastik,
Ergotherapie
und Betreuung im Fitnessbereich,
die Sauberkeit des Zimmers,
das Zimmer und die
die Verpflegung.

Ich würde diese Klinik jederzeit wieder besuchen wollen.

Gewonnene Lebensqualität

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ärztliche Aufnahme , Therapeuten , Umfeld
Kontra:
ich hatte nichts zu bemängeln
Krankheitsbild:
Chron.-degen. LWS / HWS.Syndrom. Hallux rigidus, Gonarthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 17.03.-07.04.2015 in der Klinik Solequelle zur Med.-Reha.Nach zwei Anschlussheilbehandlungen und nun meine dritte Reha die ich im Laufe der Jahre hatte war ich gespannt was mich im Haus Klinik Solequelle erwartete.Wie viele von uns hatte auch ich die Bewertungen der Klinik vorab gelesen, wollte mich dadurch jedoch nicht beeinflussen lassen und mir ein eigenes Bild machen, da jeder seine eigenen Vorstellungen und Wünsche an eine Klinik hat, und man es nie Allen recht machen kann. Mein persönlicher Wunsch war es eine Verbesserung meines Allgemeinzustandes sowie eine Linderung der körperlichen Beschwerden zu erreichen. Dieses Ziel wurde zum großen Teil mit Hilfe aller Beteiligten erreicht, denen ich hiermit herzlichen Dank sagen möchte.
Aus meiner Sicht und meinen Erfahrungen die ich in diesen drei Wochen machen durfte kann ich die Klinik Solequelle weiterempfehlen und würde auch jederzeit wiederkommen.

Empfehlenswert!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Wunderbare Therapeuten! Schönes Ambiente.
Kontra:
Ungemütliche, eher praktisch eingerichtete Cafeteria, schade.
Krankheitsbild:
Gonarthrose links, Coxalgie, LWS-Syndrom L4/5-S1
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik befindet sich in sehr ruhiger Lage unmittelbar am Kurpark. In wenigen Gehminuten ist man im Städtchen.
Sehr schön ist der offene Hotel-Charakter, der freundlich eingerichtete Empfangsbereich und der schöne Garten. Fast alle Kursräume und Behandlungszimmer sind ebenerdig angeordnet oder können bequem per Fahrstuhl erreicht werden.
Nett eingerichtete Zimmer, in denen man sich wohlfühlen kann.
Alle Therapeuten, Ärzte, Küchenteam, Service-Personal, Medizinischer Dienst, die Mitarbeiter am Empfang, das Reinigungspersonal...alle sind immer freundlich und kompetent, Sorgen und Ängste werden ernst genommen, kleine Übel umgehend beseitigt.
Die Therapeuten sind wie Gold! Dickes Lob!
Das Therapieangebot und das kompakte Freizeitangebot sind großartig! Zwischen den einzelnen Kursen hat man fast immer genug Zeit für einen Schwatz oder eine kurze Verschnaufpause. Ein Highlight ist der MedyJet, eine Massage-Liege mit integrierten Wasserdüsen, die selbstständig bedient werden kann. Das Essen ist sehr reichhaltig, abwechslungsreich und schmackhaft, mittags kann man aus 3 Angeboten wählen. Trinkwasser steht kostenlos aus 2 Trinkbrunnen zur Verfügung. Frischen Kaffee gibt es immer im SB-Bereich der Cafeteria für kleines Geld. Man fühlt sich wie im Aktiv-Urlaub!
Alles Top! Kann ich unbedingt weiterempfehlen!

klasse AHB

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Terminplanung könnte optimiert werden)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapie, medizinische Abtl., Essen
Kontra:
Zimmerservice
Krankheitsbild:
Hüft-TEP re.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach meinem stationären Aufenthalt bin ich direkt in die AHB gegangen. Mit Teilbelastung bin ich dort angekommen, die Koffer wurden aufs Zimmer gebracht. Danach war leider keine Hilfe zum auspacken und einrichten mehr da. Mit Gehstützen und Teilbelastung ist das wegräumen von Kleidern und anderen Sachen leider sehr umständlich. Die Frau vom Reinigungsservice war sehr, sehr freundlich, hatte aber nur wenig Zeit für eine zufriedenstellende Reinigung der Zimmer. Sehr staubig und der Handtuchwechsel 2xwö. ist nicht sehr hygienisch. Man duscht tägl. und manchmal auch 2xtägl.. Außerdem hat man eine Operationsnarbe die sich nicht infizieren soll. Im Speisesaal war das Personal sehr aufmerksam und hilfsbereit. Das Essen war sehr gut und auch sehr abwechslungsreich. Ostern haben sie die Verantwortilichen selber übertroffen. Das war echt Super. Jetzt zur Therapie. Alle, aber auch wirklich alle Therapeuten waren sehr aufmerksam und wussten immer was zu tun ist. Ich fühlte mich dort sehr gut aufgehoben, da alle sehr kompetent waren. Ich konnte nach 4 Wochen mit Vollbelastung entlassen werden. Die medizinische Abteilung besonders Sr. Sarah sind wegen ihrer Aufmerksamkeit und Kompetenz sehr zu erwähnen. Dr. Caspers und Dr. Majer sind klasse Ärlzte.

ich war sehr zufriden

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüfte
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

ich fühlte mich sehr gut auf gehoben.Das Persohnal war sehr freundlich und zu vorkommen,ob in Medivital Bereisch und auch die Therapeuten so wie der ganze Mediziniche Bereich.Sie waren alle immer sehr freundlich und auch sehr hilfsbereich.Das gleiche kann ich auch für das gesamte Küchen Persohnal sagen.

Angenehme Größe - nette Menschen - gute Einrichtungen - gutes Essen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Das Essen ist wirklich hervorzuheben
Kontra:
Kann mich nicht beklagen.
Krankheitsbild:
Hüfte TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Aufgrund der relativ geringen Anzahl von 159 Betten handelt es sich insgesamt um einen überschaubaren Klinikbetrieb.
Das Personal war stets freundlich und hilfsbereit, die medizinischen Einrichtungen einwandfrei und das Essen hervorragend.
Insgesamt bin ich während meines 3-wöchigen Aufenthalts sehr zufrieden gewesen.

Top Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Top)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Zeitablauf Therapieplan könnte verbessert werden)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Zimmer hatte leider noch 70 Jahrecharme)
Pro:
Therapeuten, Ärtze, Personal
Kontra:
Servicepersonal, Zimmer
Krankheitsbild:
Spondylarthrose, Osteochondrose, Pangonarthrose, vord. Kreuzbandplastik, HWS Syndrom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Als Rehaneuling bin ich mit gemischten Gefühlen in der Klink eingetroffen und wurde nur positiv überrascht. Der Alterdurchschnitt war deutlich jünger als aus den Erfahrungsberichten. Durchweg nette freundliche Ärtze, spitzenmäßig engagierte Therapeuten, freundliches Personal. Einzige Einschränkung das Servicepersonal im Speisesaal. Das Essen war meistens gut, man konnte immer zwischen 3 Gerichten auswählen und seine Portions - u. Sonderwünsche wie Allergien vermerken. Frühstück u Abendessen in Buffetform. Nachmittags gab es gegen Barzahlung Kaffee u Kuchen. Leider hatte ich beim Zimmer nicht soviel Glück, es hatte noch den 70 Jahrecharme, aber mit kostenlosem Flachbildschirm und großem Balkon. Wlan gegen Gebühr. Die Therapien im MediVital Zentrum alle samt super u ausreichend u dem Krankheitsbild entsprechend. Natürlich der Rentenversicherung angepasst, wer es aber nötig hätte bekam auch jeden Tag Einzeltherapien( da sorgten auch die Therapeuten für). Gegen verminderten Aufpreis als Patient der Klinik konnte man sich zusätzliche Massagen oder Kurse zB Aqua Zumba, Yoga etc buchen. Die habe ich gerne in Anspruch genommen, so nah u bequem habe ich das zuHause nicht. Zusätzlich bekommt man ausreichend Anleitungen für zu Hause mit. Beim Therapieplan wäre nur ein Verbesserungsvorschlag, das das autogene Training nicht als 1. o 2 . Zeitpunkt morgens stattfindet und danach dann alle weitere Behandlungen wie zB Ausdauertraining, sondern umgekehrt. Meine behandelde Ärtzin war sehr freundlich u wann ich es für nötig befundene hätte konnte ich mir einen weiteren zusätzlichen Behandlungstermin geben lassen können. Alles in allem war ich sehr dankbar über die Reha u würde diese Klinik immer wieder auswählen.

Orthopädische REHA-Versorgung in der Soleklinik

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (siehe Eingangsbericht)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gut geführter überschaubarer Familienbetrieb.
Kontra:
Krankheitsbild:
Knie-TEP-Korrektur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik liegt am Ortsrand von Bad Westernkotten, einem Ortsteil von Erwitte,in offener ländlicher Umgebung.Sie grenzt unmittelbar an das Hellweg-Thermalbad, mit Kurpark , mit zwei großen Gradierwerken.
Die Anfahrt bis zum Klinikeingang, zum Aus/Einladen des Gepäcks (Kurzzeitparken) ist
problemlos.
Im Vorraum der Empfangshalle stehen Gepäckwagen
zur Verfügung.
Die Einweisung und erste Informationen wird durch freundliches Rezeptionspersonal prompt erledigt.
Das zugewiesenen Doppelzimmer (Patientin, mit Begleitperson) war überraschend groß und hell, mit relativ großem Balkon.
WLAN-Anschluß ist gegen Gebühr( ca. 20 EUR/3Wo.) realisierbar.
Ein großer Flachbildfernseher ist im Zimmer vorhanden.
In der Klinik befinden sich zwei untereinander verbundene Speiseräume, dadurch wird der sonst übliche "Kantineneindruck" vermieden.
Morgens und abends erfolgt die Selbstbedienung am Buffet, mit reichlicher und guter Auswahl.
Für die Bedarfsfälle helfen freundliche Serviere-
rinnen die gewählten Speisen an die Sitzplätze zu bringen.
Das Mittagessen wird anhand einer wöchentlichen Speisekarte ( drei Speisen zur Wahl) vorgewählt und zu den Tischen serviert.
Insgesamt kann die Verpflegung als außer-gewöhnlich gut bezeichnet werden.

Die therapeutischen Anwendungen sind zeitlich teils sehr eng, manchmal auch großzügig bemessen.
Die Therapeuten vorwiegend sehr freundlich und fachkundig.
Im MediVital-Zentrum stehen reichlich moderne
Trainingsgeräte zur Verfügung.

Die ärztliche Betreuung ist knapp bemessen, - man hat aber die Gelegenheit sich zu außerregulären Besprechungen anzumelden.

Sehr zufrieden

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit
Kontra:
entfällt
Krankheitsbild:
Rückenprobleme nach Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Klinik. Alle Mitarbeiter sind sehr freundlich und hilfsbereit. Das Essen ist sehr gut und abwechslungsreich.

Patient W.H.Bot.1950.Ich komme wieder

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit, Betreuung, das gesamte Umfeld
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft TEP links
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vom 26.03. bis zum 19.03.15 war ich Patient der Klinik. Alles war TOP, von A bis Z. Mein Arzt, Terapeuthen, Mitpatienten,Service, Medivitalzentrum usw.die 3 Wochen vergingen wie im Flug.

Hop und Top dicht beieinander

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden (Nur viel zu wenig)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Unterbringung, Essen und Therapeuten
Kontra:
Gesamte Organisation der Anwendungen sehr Schlecht
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 18.02.-11.03.2015 zur Med Reha
wegen eines Bandscheibenvorfalls in Bad Westernkotten.
Es ist ein sauberes geflegtes Haus.
Für Selbstzahler wird ein Topangebot geliefert.
Was für Versicherte der RV wiederrum nicht zutrifft. Es werde wirklich nur das absolute
Minimum an Anwedungen angeboten was die RV
Vorschreibt. Jede Weitere muß man bei den den Ärzten
Schwer erkämpfen. Die Gruppentherapien teilweise
in viel zu großen Gruppen.Auch die Aufteilung über den Tag passte überhaubt nicht.Nach 4Std.nichts tun, wurden dann 3-4 Anwendungen durchgezogen.
Dieses ist jetzt meine 3. Reha und auch meine
Schlechteste.
Nie wieder nach Bad Westernkotten

Sehr gute Zeit in der Reha

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr angenehmer Umgangston
Kontra:
keine
Krankheitsbild:
Cox -Arthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war sehr aufgeregt ,denn es war mein 1.Aufenthalt in einer Reha-Klinik.Aber als ich in der Klinik empfangen wurde ,war die anfängliche Aufregung durch die Herzlichkeit schnell verflogen.Eine Führung durch alle Bereiche stand am 1. Tag auf dem Programm und alle Fragen wurden beantwortet.Die Orientierungshilfen waren sehr ausführlich.Auf Hygienestandard wurde sehr grossen Wert gelegt. Die Anwendungen waren meiner Bedürfnisse sehr gut angepasst. Ob Hilfe im Medi-Vital-Zentrum oder im therapeutischen Gespräch.Es hat mir alles sehr gut getan.Die Ernährungsberatungen ,bei mir wegen Gewichtsred.,wirken nachhaltig,auch nach einem Jahr.Dadurch haben meine Gelenkschmerzen sich erheblich reduziert.Die Küche ist ausgezeichnet.Ausreichende Freizeitaktivitäten waren im Angebot.In meinem Zimmer habe ich mich wohlgefühlt.Spezielle Wünsche, ob Matratze oder Kissenwechsel, wurden so schnell wie möglich erfüllt.Das wichtigste für mich:Ich konnte sehr viele wertvolle Tipps,die ich in der Reha bekommen habe,zu Hause umsetzen. Ich habe mich sehr wohl gefühlt.

Wer sich auch selbst um seine Genesung bemüht, ist hier bestens aufgehoben

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Das Haus kann ich guten Gewissens weiterempfehlen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Hervorragende Arbeit aller Therapeuten)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Freundliches, stets hilfsbereites Personal)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (war ansprechend)
Pro:
Ärzte, Therapeuten, Personal
Kontra:
Ich konnte nach 3-wöchiger Suche leider :-) nichts finden
Krankheitsbild:
lumbaler BSV, Coxalgie bds., Coxarthrose, Cervikobrachialsyndrom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 18.02.15 - 11.03.15 Patient in dieser Klinik. Es war meine erste Kur.Nachdem ich vor Antritt der Kur einige ältere Bewertungen gelesen hatte, fuhr ich mit gemischten Gefühlen zur Kur. Ich war dann auf das Angenehmste überrascht. Der Empfang, das Personal und die Therapeuten waren sehr gut.Hervorheben möchte ich vor allem die mich betreuende Ärztin, Frau Dr. von Lojewski.Das Zimmer war hell, freundlich und gut ausgestattet.
Mein Therapieplan war gut durchmischt und entsprach meinem Krankheitsbild und den daraus bedingten Bedürfnissen.Von den Therapeuten konnte ich viele gute Anregungen mit nach Hause nehmen. Besonders bedanken möchte ich mich an dieser Stelle auch bei Ulla, Sandra und Norbert.
Der tägliche Spaziergang zu den Gradierwerken im nahegelegenen Kurpark trugen zur Erholung, Entspannung und Linderung der Atembeschwerden bei. Dies kann ich jedem Kurgast nur empfehlen.
Den Unzufriedenen sei gesagt, für Leistungen eines 5-Sterne-Hotels müßten sie in einer normalen Kurklinik entsprechend zuzahlen.

Meine nächste Reha - wieder in der Solequelle !!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Man merkt, daß es ein privat geführtes Haus ist.)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Mein behandelnder Arzt hat sich bei allen Untersuchungen + Gesprächen Zeit genommen.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (gut organisiert)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Die Stühle in den Vortragsräumen sind sehr unbequem + nicht sehr rückengerecht)
Pro:
Alle Mitarbeiter sind sehr freundlich, hilfsbereit + motiviert
Kontra:
wlan funktioniert fast gar nicht !!
Krankheitsbild:
HWS - LWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Aufnahme erfolgte sehr freundlich + kompetent.Die Eingangs -+ Abschlußuntersuchungen waren sehr gründlich, der Arzt eine Seele von Mensch (Namen soll man nicht nennen - es war der große, stabile Arzt mit russischem? bzw. osteurop. Hintergrund - Dr. M.), auf Therapiewünsche wurde eingegangen. Sämtliche Therapeuten waren sehr gut ausgebildet, freundlich, hilfsbereit.Die Küche ist wirklich gut, große Auswahl beim Büfett morgens und abends (besser als in manchen Hotels), Mittagessen abwechslungsreich, freundliches Servicepersonal - auch Sonderwünsche waren möglich,absolut kein Grund zu meckern!!
Die Zimmer sind groß, gut ausgestattet, tägliche Reinigung Mo-Fr.(zusätzl. Handtücher kein Problem) ,auch alle anderen Bereiche des Hauses - sehr sauber.Der Hausmeister erledigte Dinge wie z.B. Auswechseln einer Glühlampe sofort.Das Team des MTT (besonders Br, klein, zierlich, kurze schwarze Haare ) ist einfach spitze,ebenso die Damen der med. Abteilung.Die Massage bei Frau A.M. war einfach göttlich, das Autogene Training bei Br.L. super.Die Rückenschule bei U.M. hat mir sehr geholfen. Bei der Wassergymnastik oder Gruppengymnastik WS bei K. D. (der Powerfrau) kam man anständig ins Schwitzen...Das Einzige, was man sich aus meiner Sicht sparen kann, ist die Chefarztvisite.Der Chefarzt blättert ca 2 Min. in meinen Unterlagen, ich glaube nicht, daß er sich auch bei dem kurzen Gespräch einen Eindruck bez. meiner Gesundheit oder der weiteren Vorgehensweise machen kann.... Im Hinblick auf die Kosten für den Parkplatz oder das Telefon - man kann ein paar Meter weiter kostenlos parken oder ganz einfach sein Handy benutzen !!

Moderne Reha-Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (bis auf das W-LAN-Netz ist alles O.K.)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden (freundlich und kompetent)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ärzte gehen auf das jeweilige Krankheitsbild ein)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Personal freundlich - Abläufe recht flott)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Modernes Haus mit allem Komfort)
Pro:
Ärzte, Therapeuten, Personal
Kontra:
W-LAN-Netz mangelhaft
Krankheitsbild:
Spinalkanalstenose
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 11.02.15 bis 11.03.15, also 4 Wochen (mit Verlängerung) in dieser modernen Reha-Klinik. Ich fühlte mich während der gesamten Zeit sehr wohl und gut aufgehoben. Ärzte, Therapeuten, Pflegeteam und sonstiges Personal waren allesamt kompetent und freundlich. Die Zimmer sind geräumig, hell, freundlich und komfortabel mit großem Flach-TV eingerichtet sowie stets sauber. Das Essen war reichhaltig und voll O.K. Wer da meckert, muß ein 4* Hotel buchen. Die Klinik verfügt über einen großen und sehr modernen Fitneßraum mit kompetentem Personal. Eigenes Fazit: Ich bin nach 4 Wochen Aufenthalt agiler, beweglicher und schmerzfreier geworden. Ich kann die Klink aus gesundheitlichen Gründen stets weiterempfehlen.

nichts für Leute, die auf ihr Gewicht achten

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Betreuung, Physio, Ergo
Kontra:
Essen, Cafeteria, wenig Anwendungen
Krankheitsbild:
Hüfttep
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin zurzeit mitten in der AHB. Es sind alle sehr nett hier. Die Anwendungen effektiv, wenn es mal mehr wären. Wasser kommt zu kurz.
Seh mies ist das Essen. Wer hier schlank hinkommt, geht mit mind. 10kg mehr nach Hause. Wer abnehmen will, muss hungern, wirklich hungern. Fett und Kohlenhydrate sind hier die Hauptbestandteile der Nahrung. Abends Brot, fette Wurst, fetter Käse. Dickmachersalate, Nudel, Reis, Kartoffel.Allenfalls mal ein Blattsalat, da wird man zum Kaninchen.Kein Jogurt, Quark oder Obst.
Es gibt dann abends noch eine warme Dickmacherspeise, Pizza, Kartoffelwedges,etc..
Ich weiss nicht ob ich das noch durchhalte. Gott sei dank werde ich von zuhause mit Jogurt und Obst versorgt. Hätte aber auch mal gern ein Ei z.B. abends.Ein Salatbuffett mit verschiedenen Salaten wär auch schön. So kenn ich es aus anderen Einrichtungen. Sowas hab ich noch nie erlebt.

Gute und effektive AHB

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Die AHB war sehr effektiv)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapeuten sehr kompetent, Küche ausgezeichnet, Zimmer groß, hell u. komfortabel
Kontra:
mangelhaftes WLAN
Krankheitsbild:
Knie-TEP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Meine AHB wegen einer Knie-TEP Operation fand von Mitte Februar bis Anfang März 2015 in der Solequelle statt. Ich fühlte mich von Anfang an dort gut aufgehoben.
Mein Zimmer war groß, hell und freundlich möbliert und gestattete mir bei gutem Wetter, die Sonne auf dem Balkon zu genießen.
Mit der Reinigung des Zimmers sowie dem Wäschewechsel war ich ebenfalls zufrieden.
Besonders möchte ich aber die Freundlichkeit und Kompetenz der Physiotherapeuten Eva, Kristina, Sandra, Allan und Brigitte hervorheben, sowie die Damen der medizinischen Abteilung Olga und Bernadette.
Ganz besonders möchte ich dem Pfleger Wolfgang für seine humor-und liebevolle Betreuung danken.
Die Küche war hervorragend und abwechslungsreich, in 3 Wochen wiederholte sich kein Mittagsgericht. Ein Lob auch den freundlichen Helferinnen im Speisesaal, welche Patienten mit Krücken oder Rollatoren immer hilfreich zur Seite standen.
Ein kleiner Wermutstropfen allerdings war die etwas distanzierte Art des Chefarztes und der Familie Kemper sowie das ständig ausfallende W-Lan-Netz.

Kompetente Behandlung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alle sehr freundlich !
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüftumstellung
Erfahrungsbericht:

- Behandlung / Therapien sind sehr genau auf den
jeweiligen Patienten abgestimmt

- Therapeuten sind sehr gut in ihrem Fach und gehen
auf den Patienten ein

- Küche und Personal gehen auf Wünsche ein

- insgesamt macht alles einen sehr freundlichen
Eindruck

Hier stimmt es in allen Bereichen, hier ist der Patient "Mensch"

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
siehe oben
Kontra:
Krankheitsbild:
Zementfreie Hüft-TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Optimaler Aufenthalt, vom Ersten bis zum letzten Tag.
Angefangen vom Abholen/Bringen durch den eigenen Fahrdienst,(Kurt Feldhaus) die superfreundliche Begrüßung und Aufnahme im Haus (Viktoria Gockel) über das große Zimmer mit Allem was man so für drei Wochen benötigt, es passt ganz einfach.
Die Mitarbeiter/innen sind alle durchweg hoch motiviert, freundlich, kompetent und pro Patient eingestellt.
Ob Service, med. Abteilung (Olga), Physio (Brigitte, Kristina, Karin, Ann-Kathrin, Jörg) Ihr seit einfach Super, vielen Dank.
Und wo hat man bitte schön so ein spitzenmäßig eingerichtetes MTT-Centrum?
Zum Wohlfühlen gehört natürlich auch der Verpflegungsbereich und da wird in der Küche und in den zwei Speiseräumen wirklich Gutes aufgetragen. Wer darüber etwas zu meckern hat, weiß wahrscheinlich gar nicht worüber er spricht.
Die Klinik Solequelle ist aus meiner Sicht immer zu empfehlen. Der Patient ist hier "Mensch" und keine Nummer wie in einer Bettenburg von 400-500 Betten.
Klinik Solequelle = Wohlbefinden
Vielen Dank Familie Kemper

1 Kommentar

Super2011 am 06.03.2015

skiunfall2, da fehlt jetzt noch ihr "unqualifizierter" Kommentar.

Hervorragende Reha-Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft TEP rechts
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

sehr kompetente Therapeuten, die komplett auf
einen eingehen

freundliches, hilfsbereites und zuvorkommendes
Pflegeteam und Ärzte, die allzeit ein offenes
Ohr haben

man fühlt sich als Mensch und nicht als Nummer

1 Kommentar

skiunfall2 am 03.03.2015

Warum bewerten Sie erst jetzt die Klinik. wenn Ihr Aufenthalt 2014 war?
Hat die Geschäftsführung Ihnen einen Gutschein oder ähnliches zukommen lassen für Ihren Privataufenthalt?

Weitere Bewertungen anzeigen...