• Medizinfo Logo
  • gesuendernet.de Logo

Klinik am Park, Bad Schwalbach

Talkback
Image

Parkstraße 7
65307 Bad Schwalbach
Hessen

49 von 71 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
recht gute Erfahrung
Qualität der Beratung
recht gute Beratung
Medizinische Behandlung
recht gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
recht gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

88 Bewertungen

Sortierung
Filter

keine Angabe

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
zum damaligen Zeitpunkt keine adäquaten Aufenthaltsräume wie Cafeteria etc., lieblose Gestaltung der Klinik, Essen teils miserabel, besonders abends,
Krankheitsbild:
Rückenleiden
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

War im Juni 2016 als rehapatient für drei Wochen in der Klinik.

Nach meinen eigenen Erfahrungen kann ich diese Klinik nicht weiter empfehlen.

Juni 2016

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Nichts
Kontra:
Alles
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine Klinik von der ich nur abraten kann, es sei denn man hat keinerlei Ahnung von Orthopädie und schluckt jede Pille die einem hingelegt wird, dann nix wie hin in die Einöde! Die Therapeuten sind im Rahmen ihrer Möglichkeiten ganz ok, die Möglichkeiten aber sehr eingeschränkt! Das ESSEN im Hause am Park ist dem, welches Menschen im letzten LEBENSABSCHNITT die sich nicht mehr wehren können, verabreicht wird sehr ähnlich! Nächste Stufe wäre passierte Kost! Fazit der gesamten Situation, alle, inklusive der Ärzte die in diesem Moloch bezahlt und beschäftigt werden, zeichnen sich dadurch aus daß ein vorgegebener Punkteplan abgearbeitet und dokumentiert wird, dabei gibt es keinerlei Bezug auf den einzelnen Patienten, eigentlich sollte man auch in diesem Haus entspechend dem momentanen Jahrtausend arbeiten, aber davon sind die unmotivierten Geister von ganz oben bis hin zu den Reinemachfrauen Lichtjahre entfernt! Die schönste Fassade nützt nichts wenn innen der Wurm drinsteckt! Ein Geheimtipp noch zum Schluss, sind sie Alkoholiker dann ganz schnell nach Bad Schwalbach, es gibt zwar eine Hausordnung die Alkoholkonsum untersagt, die interessiert allerdings wie könnte es anders sein, niemanden! Für alle, die wirklich an ihrer Genesung arbeiten wollen ein Störfaktor ohne Ende, eigentlich schade, passt aber zu der Institution! Also Prost und Gute Nacht, wenn möglich bereits ab 18.oo Uhr liebe Klinik am Park

Die beste Klinik die ich je hatte

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alles Top
Kontra:
Krankheitsbild:
Schulter Arm HWS /Bandscheibenvorfall und Spinalkanal verengung
Erfahrungsbericht:

Bad Schwalbach den.13.04.2016
Ankunft in der Rehaklinik Bad Schwalbach Begrüßung an der Reception ,man hat mir dann die Schlüssel für mein Zimmer gegeben und mir mitgeteilt das ich auf Station 4 bin .Als ich dann hoch auf die Station kam wurde mir mein Zimmer gezeigt, und ich wurde dann später durch den Stationsarzt vor untersucht,
so das er sich ein Bild von meiner Verfassung machen konnte und mir dann sagen konnte was und welche Therapien für mich zusammen gestellt werden. Zweiter Tag mir wurde dann durch einen Rundgang gezeigt wo die Therapieräume sowie der Speisesaal sich befinden.
Danach kam der Chefarzt zur Visite,im Anschluss hatte ich eine Elektrotherapie und mir wurde dann der Blutdruck gemessen.Heute am dritten Tag hatte ich schon mehr Anwendungen Blutentnahme / Schulter-Arm-HWS (Gymnastik) / Mtt Einführung (Medizinische-Trainingstherapie / Muskelentspannung / Wirbelsäulengruppe (Bewegungsbad) / so das ich den ganzen Tag immer etwas für mein wohlbefinden tun konnte. Die nächsten Tage waren auch sehr gut mit Anwendungen bestückt so das ich immer in Bewegung war,es kamen noch in den darauf folgenden Tagen immer neue und Anspruchsvollere Aufgaben auf mich zu.Was ich jetzt schon sagen kann das Personal sowie die Therapeuten verdienen großen Lob,sie sind immer Freundlich und Hilfbereit,keine Frage egal wie sie gestellt wird bleibt ohne Antwort man hat immer eine Lösung oder einen Rat. Was mich auch sehr beeindruckt sind die Therapeuten die durch eine Behinderung (Blindheit) beeindrächtigt sind doch eine so große Leistung (Qualifikation) mit Hingabe in ihrer Arbeit einsetzen,man fühlt sich immer in guten Händen.Das Essen ist auch sehr gut ,es ist immer genug Auswahl an Salaten und Wurst sowie Käse an jedem Tag vorhanden.Alles in allem kann ich von meiner Person aus sagen ,das man in der Klinik am Park in den besten Händen ist.Ich für meine Person würde jederzeit wieder in diese Klinik gehen und sie auch weiter Emfehlen.Und das der Eingangsbereich durch Baumaßnahmen nicht sehr ansprechend ist das ist nun mal nicht zu ändern,den wenn die Umbauarbeiten fertig sind wird es mit unter eines der Besten Kliniken sein . Der Park der direkt vor der Klinik ist verleitet zu schönen Spaziergängen ,was auch für die Genesung sehr gut ist.
Als Fazit zum Abschluss wer hier in die Rehaklinik am Park kommt der kann gewiss sein das ihm hier in jeder Weise geholfen wird.

Die beste Klinik die ich je hatte

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles Top
Kontra:
Krankheitsbild:
Schulter Arm HWS /Bandscheibenvorfall und Spinalkanal verengung
Erfahrungsbericht:

Bad Schwalbach den.13.04.2016
Ankunft in der Rehaklinik Bad Schwalbach Begrüßung an der Reception ,man hat mir dann die Schlüssel für mein Zimmer gegeben und mir mitgeteilt das ich auf Station 4 bin .Als ich dann hoch auf die Station kam wurde mir mein Zimmer gezeigt, und ich wurde dann später durch den Stationsarzt vor untersucht,
so das er sich ein Bild von meiner Verfassung machen konnte und mir dann sagen konnte was und welche Therapien für mich zusammen gestellt werden. Zweiter Tag mir wurde dann durch einen Rundgang gezeigt wo die Therapieräume sowie der Speisesaal sich befinden.
Danach kam der Chefarzt zur Visite,im Anschluss hatte ich eine Elektrotherapie und mir wurde dann der Blutdruck gemessen.Heute am dritten Tag hatte ich schon mehr Anwendungen Blutentnahme / Schulter-Arm-HWS (Gymnastik) / Mtt Einführung (Medizinische-Trainingstherapie / Muskelentspannung / Wirbelsäulengruppe (Bewegungsbad) / so das ich den ganzen Tag immer etwas für mein wohlbefinden tun konnte. Die nächsten Tage waren auch sehr gut mit Anwendungen bestückt so das ich immer in Bewegung war,es kamen noch in den darauf folgenden Tagen immer neue und Anspruchsvollere Aufgaben auf mich zu.Was ich jetzt schon sagen kann das Personal sowie die Therapeuten verdienen großen Lob,sie sind immer Freundlich und Hilfbereit,keine Frage egal wie sie gestellt wird bleibt ohne Antwort man hat immer eine Lösung oder einen Rat. Was mich auch sehr beeindruckt sind die Therapeuten die durch eine Behinderung (Blindheit) beeindrächtigt sind doch eine so große Leistung (Qualifikation) mit Hingabe in ihrer Arbeit einsetzen,man fühlt sich immer in guten Händen.Das Essen ist auch sehr gut ,es ist immer genug Auswahl an Salaten und Wurst sowie Käse an jedem Tag vorhanden.Alles in allem kann ich von meiner Person aus sagen ,das man in der Klinik am Park in den besten Händen ist.Ich für meine Person würde jederzeit wieder in diese Klinik gehen und sie auch weiter Emfehlen.Und das der Eingangsbereich durch Baumaßnahmen nicht sehr ansprechend ist das ist nun mal nicht zu ändern,den wenn die Umbauarbeiten fertig sind wird es mit unter eines der Besten Kliniken sein . Der Park der direkt vor der Klinik ist verleitet zu schönen Spaziergängen ,was auch für die Genesung sehr gut ist.
Als Fazit zum Abschluss wer hier in die Rehaklinik am Park kommt der kann gewiss sein das ihm hier in jeder Weise geholfen wird.

1 Kommentar

Walter-Egelsbach am 12.05.2016

Ich muss noch anmerken Verwaltung und Abläufe Sehr zufrieden.meine Maus hat gesponnen

Kein Grund zur Klage, alles TOP

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapeuten, Personal, Essen, Behandlungen...
Kontra:
Krankheitsbild:
Schulter, Rücken
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 5 Wochen zur Kur in dieser Klinik. (April, Mai 2016). Ich habe mich super erholt. Das gesamte Personal war sehr freundlich, die Therapeuten ausnahmslos kompetent und nett. Ständig waren die fleisigen Reinigungskräfte bei der Arbeit, dementsprechend alles sehr sauber. Das Essen war immer gut und reichlich, die Küchenmitarbeiter immer hilfsbereit und freundlich.
Würde ich sofort wieder zur Kur hin gehen.
Jetzt hab ich das Gleiche geschrieben, wie fast alle. Aber, so ist es nun mal gewesen. Hier meckern nur die, die immer was zu meckern haben, und die gibt es überall !!!

Sehrgut

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 16   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Kleiner Fernseh)
Pro:
Mitarbeiter, Umgebung, Aufenthalt
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Meniskusriss und Rückenschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich möchte mich an dieser Stelle hiermit nochmals Rechtherzlich bedanken für die Aufnahme in ihrer Klinik den Mitarbeiter Pflegekräfte, Therapeuten und Ärzten. Ich war im April 2016 Zimmer710 Patient für 3 WOCHEN in ihrer Klinik,ich habe mich sehr gut erholt,das Gesamtpaket bei Ihnen stimmt,ich möchte hier nicht jetzt alles Einzel aufführen was gut war,ich kann nur diese Klinik mit guten gewissen weiterempfehlen,!!!!
Danke und Weiter so

eine gute Reha Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
sehr gute Therapeuten ,Zimmer im Therapiezentrum gut
Kontra:
einige Ärzte nicht so gut
Krankheitsbild:
Knie Tep links
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

ich war vom 27.10.15 - 27.11.15 zum zweiten mal ,Knie Tep links in der Klinik , die Therapeuten , das Essen und auch das Zimmer waren sehr gut .
Leider war ich dieses mal mit der Ärztin und einer Schwester nicht so zufrieden ,denn beim Faden ziehen ging einiges schief,mir wurde gesagt das der Faden nach 5-6 Wochen von alleine raus wächst, war aber nicht so kurz vor Weihnachten hatte ich ein vereitertes Knie mit sehr starken Schmerzen ,meine Hausärztin musste die Wunde säubern und hat den Faden raus gezogen.
Danke sage ich an Frau Kircher die Einzeltherapie bei ihr war sehr gut.

Kompetentes Therapeuten Team !!!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapien gut abgestimmt, Änderungen werden schnell umgesetzt, ausführliche Erklärung und Anleitung der Übungen, abwechslungreiches und gutes Essen über 5 Wochen lang, kein Mittagsgericht wiederholte sich in dieser Zeit
Kontra:
kein adäquater Aufenthaltsraum, ist aber im Bau, für ambulante Patienten wäre ein Zimmer mit Dusche, WC auch sehr schön
Krankheitsbild:
LWS, Knie/-und Schulterbeschwerden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 11.01. bis 12.02.2016 als ambulante Patientin in der Klinik am Park. Kompetente, sehr freundliche und hilfsbereite Therapeuten, Ärzte und das gesamtes Personal. Sehr sauber... immer fleißige "Reinigungsbienchen". Auf Therapiewünsche bzw. auch Änderungen wird schnell reagiert. Hilfestellung für Übungen zuhause sind gut erklärt und mit Übungsblättern belegt. Abwechslungsreiches und gutes Essen, keine Mittagessen Wiederholung innerhalb meines 5 Wochen Aufenthaltes. Nörgeler gibt es leider immer, aber bei ca. 180 Patienten zuzüglich Personal und mit diesem kleinen Buget auch noch lecker zu kochen.... Ein großes Lob extra für die Küche!!!
Meine Beschwerden sind wesentlich besser, was auch nicht unwesentlich an meiner Einstellung und Mitarbeit liegt. Daran sollten einige Patienten noch arbeiten, weil nur dann hat man eine Chance auf bessere Gesundheit und vor allen Dingen LEBENSQUALITÄT.
Vielen Dank an alle, die meinen Aufenthalt so positiv gestaltet haben.Ich komme gerne in ein paar Jahren wieder :-)

Sehr zu empfehlen !

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
THERAPIEZENTRUM ALLGEMEIN, SAUBERKEIT, ESSEN, BETREUUNG
Kontra:
HEIßES WASSER NUR ZU ESSENSZEITEN , AUFENTHALTSRAUM
Krankheitsbild:
OP BSV L4/L5
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im Zeitraum 26.11-07.12 in der Rehaklinik am Park. OP BSV L4/L5
Mit sämtlichen Therapien war ich mehr als zufrieden. Das Personal, von der Reinigungsfee bis zu den Therapeuten, alle kompetent, nett und hilfsbereit.
Hervorzuheben ist natürlich das Therapiezentrum allgemein. Habe mich wirklich sehr wohl gefühlt. Der Aufenthaltsraum ist im Umbau sowie die Umgebung in einer Neugestaltung, da 2017 dort die Bundesgartenschau
stattfinden wird.

Hier werden Sie geholfen!!! ;-)

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Perfekt!!)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Mitarbeiter, Krankengymnastik
Kontra:
fehlende Cafetreia, befindet sich aber gerade im Bau
Krankheitsbild:
Mehrfache offene Synovektomie des Kniegelenks mit starker Bewegungseinschränkung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo, ich war vom 29.10.-02.12.2015 Gast in der Klinik am Park. Und ich muss sagen, ich habe mich total wohlgefühlt. Alle Angestellten von der Putzfrau über die Küchenmannschaft die Pfleger, Therapeuten und Ärzte , alle TOP.
Ich kann die Klinik nur weiter empfehlen, besonders der Bereich der Krankengymnastik Note 1+.
Die Klinikleitung kann stolz auf alle ihre Mitarbeiter sein.

jederzeit wieder

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schulterarthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im September in dieser Klinik. Da ich im Sonnenhof, einem Nebengebäude untergebracht war, kam schon gleich zu Anfang eine gewisse Urlaubsstimmung auf, weil dieses Haus mehr an ein Hotel als an eine Klinik erinnert. Die Zimmer dort waren zwar klein aber sehr sauber, haben alle einen Balkon, den ich auch gerne genutzt habe.
Das Personal, sprich die Therapeuten und Krankenschwestern waren alle sehr sehr freundlich und haben gute Arbeit geleistet, waren stets um einen bemüht.
Im Speisesaal hat man freie Platzwahl. Das Essen war vom Frühstück bis zum Abendessen sehr reichhaltig. Auch das Personal im Speisesaal war immer freundlich.
Die Umgebung der Klinik fand ich sehr schön, Sie liegt direkt am Kurpark und am Wald, so dass man dort auch schöne Spaziergänge machen kann. Bis in die Innenstadt läuft man etwa 7 bis 10 Minuten. Dort gibt es ein kleines Bistro in dem sich immer viele Patienten der Klinik befinden. Auch gibt es ganz in der Nähe einen Minigolfplatz, wo man auch mal seine freie Zeit verbringen kann.
Das einzigste was mir nicht gefallen hat, war die Patientenstruktur. Ansonsten würde ich die Klinik weiterempfehlen

Top Reha Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Küchenpersonal
Kontra:
Kiosk wäre toll
Krankheitsbild:
Knie Arthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Dauer 08.09.-13.10.15
Sehr gute Reha Klinik für Arthrose. Hatte pro Tag 7 versch. Anwendungen. Therapeuten und Ärzte alle sehr kompetent und freundlich. Zimmer ordentlich sauber und frische Wäsche. Das Mittagessen hat sich erst nach der 4. Woche wiederholt. Im Speisesaal wurde man freundlich bedient und fehlende Speisen wurden wunschgemäß nachgereicht.
Für eine evtl. zukünfitge Reha würde ich mich wieder für die Klinik am Park entscheiden und dann vllt. mit Kiosk.

jederzeit und gerne wieder

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
freundliche kompetente Klinik
Kontra:
Krankheitsbild:
BSV Lendenwirbel
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war Ende April/Anfang Mai in dieser Klinik und hatte schon bei der Anreise Sonnenschein. Schon der Empfang war außerordentlich freundlich und hilfsbereit. Die Zimmer sind geräumig und hell, das Bad groß und sehr praktisch angeordnet. Mit dem ebenfalls sehr großen Balkon bekommt man fast Urlaubsstimmung.
Der Essensraum ist schön möbliert, das Personal sehr hilfsbereit und nett. Das Essen, wobei ich mich nur vegetarisch ernährt habe, war geschmacklich prima und völlig ausreichend. Frühstück und Abendessen waren ebenfalls sehr reichhaltig für jeden Geschmack vorbereitet.
Das Personal im Pflegebereich, also die Stationsschwester, war zumindest in meiner Station sehr, sehr nett und hilfsbereit und hat sich genügend Zeit für die Nöte der Patienten genommen. Auch der Arzt war absolut kompetent und nett. Er hat zugehört und sich auch über das gesundheitliche Problem, dem Grund für die REHA, die Zeit genommen, auch andere Probleme anzusprechen.
Die Therapeuten waren alle bemüht, die Anwendung so zu gestalten, dass die Behandlung dem Sinn entspricht, aber nicht unnötige Schmerzen verursacht. Sie waren ohne Ausnahme sehr nett und kompetent.
Alles in allem kann ich sagen, dass mir die REHA sehr gut getan hat, obwohl ich leider nur eine Woche bleiben konnte.

Alles super gerne wieder

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Aber ein kios fehlt !!!!!)
Pro:
Küchenpersonal
Kontra:
Krankheitsbild:
LWS
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Alles top !!!!!

die umgebung ist leider in die jahre gekommen aber da kann die klinik leider nix daran ändern.

Dank dem sehr gut ausgebildeten Therapeuten team insbesonders frau Nolte bin ich um eine Bandscheiben OP drum rum gekommen.

insbesonders möchte ich mich beim küchenpersohnal bedanken die klasse arbeit leisten. Also daumen hoch und weiter so ;))

Würde jederzeit wieder hin gehn.

fast eine zumutung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Frau Bingel war super sie versteht ihren job
Kontra:
Keine Freizeitangebote .Man kann keine Zeitung , Seife usw kaufen ohne das man kilometerweit laufen muss und das mit neuem knie
Krankheitsbild:
tep knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Frau Bingel klasse Therapeutin.War 2012 schon da keine Cafeteria und hat sich bis 2015 nichts getan. Küchenpersonal ist mit jedem perdu besonders Küchenkraft Rana aufdringlich und fast einen immer an.Das nevt und gehört sich nicht.Werde diese Klinik nur mit widerspruch nochmal besuchen.Zimmer und Reinigungspersonal super verteilen den schmutz gleichmässig.Fernseher zu klein.

2 Kommentare

Derbewerter1 am 16.10.2015

Kann ich leider nur bestätigen, leider kenne ich Frau Bingel nicht. Aber Küchnehilfe Rana wird mir auch negativ in Erinnerung bleiben. Schade eigentlich, mir hat es in der Klinik gut gefallen.

  • Alle Kommentare anzeigen

Alles Top

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Herrliche Ruhe
Kontra:
Kein Kiosk und Aufenthaltsraum
Krankheitsbild:
HWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde sehr feundlich in Empfang genommen.
Bei der Essenausgabe wusste ich nicht wie es richtig lief und bekam von einem der Köche eine kurze aber sehr inhaltsreiche Einweisung. Das Essen ist bzw war immer sehr schmackhaft und abwechslungsreich. Am Samstag sprach ich dem dem Koch, das ich keinen Bohnen-Eintopf mag, warauf der Koch mir erwiederte, das es kein Problem seihe, er mache an Samstagen auch immer noch einen Eintopf oder Suppe ohne Bohnen.Vielen Dank, leider konnte ich mich nicht mehr für die freundliche Art bedanken, da der Koch Herr Beck leider ab Montag in Urlaub war. Die Zimmer waren immer schön sauber, die Ärzte sehr kompetent. Ein Dank geht noch mal an die netten Damen vom Empfang und die Ernährungsberaterin Fr. Buklis. Ich habe mich sehr wohl gefühlt in der Klinik am Park.:-)

Bad Schwalbach, nein Danke!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Zimmer !)
Pro:
Anwendungen
Kontra:
Kein Cafe und kein Kiosk
Krankheitsbild:
LWS. Arthrose in Knie und Schulter.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Zu Beginn meines Aufenthaltes gab es nur wenige mündliche bzw. schriftliche Informationen über die Abläufe in diesem Haus.
Freizeitangebote für die Patienten = nur Korbflechten 2 x 2 Stunden in einer Woche.
Liegestühle auf der Terrasse = nicht vorhanden obwohl im Flyer abgebildet.
Auf Nachfrage bei der Hausdame bekam ich zur Antwort: "Wir sind eine Klinik und kein Wellnesshotel".
Mein Zimmer im 7. Stockwerk war geräumig, schön und sauber !
Um von dieser Etage zu den Behandlungsräumen zu gelangen mußte ich den Fahrstuhl benutzen. (Wegen der Rücken- und Knieerkrankung.)
Mitunter musste man lange Zeit auf den Lift warten (8 Minuten).
Kleines Schälmesser, kleiner Löffel o.ä.waren nicht vorhanden und durften auch nicht aus dem Speisesaal mitgenommen werden. Auch ein Trinkglas habe ich vermisst.
In 3 1/2 Wochen habe ich 3 Mal Brot mit extremem Schimmelbefall aus dem Brotkorb genommen.
Ich habe das als besonders ekelhaft und widerwärtig empfunden.
Zum Frühstück bekam ich 3 Wochen lang Müsli das auf meine Allergien abgestimmt war. Danach hat das der Koch verweigert mit der Begründung es gäbe zuviel Allergien, man könne nicht für jeden etwas zubereiten. Erst nachdem Ernährungsberaterin nachgefragt hat bekam ich das Müsli wieder.

Reha die 2.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Anwendungen, Physiotherapie
Kontra:
Aufenthaltsräume
Krankheitsbild:
Schulter HWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war Patientin vom 16.04-13.05.2015, bereits zum 2. Mal und bin auch dieses Mal wieder vollständig zufrieden gewesen. Das gesamte Personal, sehr freundlich und zuvorkommend, die Zimmer im Neubau sehr schön und sauber.Das Essen abwechslungsreich. Mein besonderer Dank geht an Frau Bingel, eine sehr kompetente Physiotherapeutin auf die das Haus stolz sein kann.Ich würde jederzeit wieder kommen, denn viele der Patienten verwechseln dieses Haus mit einem Urlaub, doch in erster Linie geht es mir um meine Gesundheit. Ich kann es nur weiter empfehlen. Schön würde ich es finden, wenn man schon mal in diesem Haus als Patient war, vielleicht auf diese Station zu kommen, zu dem Arzt der ein bereits früher schon behandelt hat und die Krankheitsgeschichte kennt.

zufriedene Rehapatientin

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Das Gesamtpaket
Kontra:
Keine Cafeteria,Kiosk o.ä.
Krankheitsbild:
Sprunggelenksfraktur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Tolle Klinik mit kompetentem Personal.Alle Mitarbeiter,jeder auf seinem Gebiet,sind bemüht, eine erfolgreiche Rehabilitation herzustellen.Unterbringung sehr sauber und zweckmäßig.Essen ist schmackhaft,abwechslungsreich und absolut ausreichend.Ich war im Sonnenhof untergebracht und habe mich sehr wohl gefühlt.Die Schwestern sind sehr hilfsbereit und ausgesprochen freundlich.Die Reinigungskräfte sind ebenfalls sehr freundlich und hilfsbereit.

Die Therapeuten sind top und wissen was sie tun.
Mein besonderer Dank gilt Hr.Arend der sich mit meinem "Haxen" sehr viel Mühe gemacht hat.Auch allen anderen DANKE!

Harley- Dieter sagt...Coole Klinik zur Rehabilitation der Gesundheit

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
gibt fast nix zu meckern
Kontra:
keine Cafeteria, keine Tageszeitungen
Krankheitsbild:
A- S- HWS, arthrose Knie links
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 16.04.15- 07.05.15 Patient in der Klinik am Park.Alles sehr gut durchdacht, Zimmer im Sonnenhof sehr sauber, ruhig gelegen, Reinigungspersonal, Schwestern, Therapeuten und auch die Ärzte sehr kompetent, Essen durchweg sehr gut und reichlich mit der Option auf Nachschlag. Es gibt wirklich nix zu meckern, würde diese Klinik jederzeit wieder als Patient besuchen. Einzig zu bemängeln ist die fehlende Cafeteria und evtl. ein Zeitungsautomat, gibt es doch reichlich Bewegungsgehandicapte Patienten, denen der Weg zum Kiosk einfach zu beschwerlich ist.

alles gut

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sauberkeit
Kontra:
Parkplatzmangel
Krankheitsbild:
Rücken und Schulter
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war in der Zeit vom18.03.2015 bis15.04.2015
Gast in der Klinik am Park in Bad Schwalbach.
Mein Zimmer war im Sonnenhof einem Nebengebäude es war sehr Ruhig und sehr Sauber.Das Personal war Insgesammt sehr freundlich ausnahmen gibt es immer.
Über das essen kann und möchte ich mich auch nicht beschwehren weil es ausgewogen reichlich und gut war. Mein Fazit die Klinik am Park kann man nur weiter Empfehlen, wenn es möglich ist möchte ich wieder dort hin.

Gruß

Top Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Physiotherapeuten,Anwendungen,Zimmer,sonstiges Personal
Kontra:
kein Kiosk
Krankheitsbild:
Halswirbelsäule HWS und Lendenwirbel LWS
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 11.03.2015-15.04.2015 in der Klinik am Park in Bad Schwalbach.

Krankheitsbild:HWS und LWS.

Mein Fazit:Die Klinik ist Top.
Physiotherapeut/in sind Top verstehen ihr Handwerk und auch die Anwendungen sind sehr gut.Einzelgymnastik,Isometrie,Bewegungsbad,Peloide und Dynamis(Elektrotherapie) haben mir sehr geholfen um meine Beschwerden zu lindern.

Ich kann diese Rehaklinik nur weiterempfehlen.

Besonderen Dank an die Physiotherapeuten,Fr.Kilian und Fr.Nolte.

Diese Klinik kann ich nur empfehlen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapeuten , Anwendungen und einzel Therapien
Kontra:
Betten und Matratzen nicht besonderst
Krankheitsbild:
neues Kniegelenk rechts
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

ich war vom 12.3.15 - 2.4.15 in der Klinik und habe mich sehr wohl gefühlt .Die Therapeuten verstehen ihr Handwerk und haben in den 3 Wochen mein Knie wieder so beweglich gemacht das ich ohne Schmerzen laufen kann . Peloide und Lymphdrenage wirkten wahre Wunder.
Das Essen hat mir gelangt war abwechslungsreich .
Die Schwestern waren freundlich und mit dem Arzt konnte mann auch reden.
Ich sage nochmals Danke an meinen Einzel Therapeuten Herr Dressel und Herr Hartung und an die Anderen die ich in den 3 Wochen hatte

Eine Klinik in der die Reha an erster Stelle steht.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
sehr gutes Personal, Sauberkeit, Anwendungen, Bewegungsbad, Einrichtung,Freundlichkeit!
Kontra:
Essen, keine Cafeteria, Speißesaal zu klein, Wlan nur im Hauptgebäude und nur gegen Gebühr.
Krankheitsbild:
HWS und Schulter rechts
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 4 Wochen zur Reha in dieser Klinik, HWS und rechte Schulter.
Der erste Tag war mit Einweisungen und der Eingangs Untersuchung so wie Zimmer und Speisesaal Ordnung gut ausgefüllt.
Wer an einer Lebensmittel unverträglichkeit leidet sollte sich im Vorfeld mit der Küche absprechen wie man zu seinem speziellen Essen kommt.
Das Brot für mich lag 2 Wochen in der Küche rum da ich nicht wusste das man es dort persönlich abholen muss!
Das Essen ist langweilig und manche Gerichte nicht zu genießen!
Schweinebraten war zäh und nicht runter zu bekommen.
Hackbraten wie gepresstes Stroh.
Portionen ausreichend aber gerade so,alles in allem habe ich mein Ziel 3 Kg abzunehmen so schneller erreicht!
Die Termine sind an manchen Tagen sehr eng gelegt,da muss man sich schon beeilen überall zeitig da zu sein.
Wer im Sonnenhof wohnt hat die längsten Wege zu gehen.
Aber es gibt mehr gutes, zum Glück!
So waren die Anwendungen in meinem Fall für die Wirbelsäule sehr gut.
Für die Schulter hätte ich mir allerdings etwas mehr gewünscht.
Therapeuten und Personal top, auch mein Stationsarzt super.
Zimmer sauber und schön,Einrichtung mit viel Stauraum.
Für die Reha eine gute Klinik,würde ich auch immer wieder nehmen.
Es wird gerade an einer Cafeteria gebaut,also noch eine Verbesserung in Sachen Versorgung!
Es gibt ein Tischfusball, Billard,Dart und div.Spiele für die man sich an der Information die zugehörigen Dinge abholen kann.
Allerdings blocken einige Patienten diese indem sie sich sehr früh damit eindecken und andere dann nicht mehr ran kommen.
Die Wasserspender im Aufenthaltsraum und Speißesaal sind leider die einzigen.
Hier könnte im Sonnenhof noch einer installiert werden damit man für sein Wasser nicht auch noch durch die Gegend laufen muss!
Zum Schluss, es geht in erster Linie um Reha und das ist in diesem Hause Top!

Klinik mit gerecht zu wenig Sternen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden (1tag vorher Anruf bekommen das ich am nächsten tag um 10 da sein soll, kein Bescheid von RV bekommen)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Neubau ist sehr schön, jedoch lange.. Sehr lange Wege)
Pro:
Chefarzt, Essen(Geschmack), Anwendungen (wenige), moderne Zimmer,wobei der Wasserdruck an dem elektronisch geregelten Wasserhahn so stark ist, das ich nichtmal den Zahnputzbecher füllen kann., schöner Park
Kontra:
Stationsarzt der Station 9, naja, ohne Kommentar. Kein Kiosk oder Kaffee vorhanden. Riesen Andrang beim essen(wer Glück hat bekommt Sitzplatz)
Krankheitsbild:
Operierten BSV in der LWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr groß, weite Wege zwischen den Anwendungen. Stationsarzt der Station 9.., naja ich unterlasse mal jeglichen Kommentar über solch einen "Arzt".
Chefarzt ist hingegen sehr nett, und weiß wovon er spricht! (dies bestätigten mir sogar Schwestern und Therapeuten)

Parkplätze sind hier Mangelware, müsste meinen Koffer ca 700m tragen (nach frischer Operation!)

Speisesaal... Essen ist SUPER jedoch ist es schwierig einen Sitzplatz zu bekommen (innerhalb 1 woche saß ich ein mal).

Weite laufwege zwischen den Anwendungen, da es 4 Gebäudeteile sind.
Viele Anwendungen die DIREKT nacheinander sind, man muss schnell laufen, um pünktlich zu sein!

Moderne Zimmer, wobei der Wasserdruck an dem elektronisch geregelten Wasserhahn so stark ist, dass ich meinen Zahnputzbecher nur 1/3 voll bekomme und der Rest auf dem Boden landet.

Bis zum nächsten Kaffee ist es ca 1-1,5km, wenn man Kleinigkeiten vergessen hat wie zb Zahnpasta sind es 2km bis zum nächsten Geschäft!

Will mal hoffen, daß die Behandlungen in meinem aktuellen Aufenthalt noch besser werden, andernfalls werde ich zusehen, dass ich die Klinik schnellstmöglich verlasse.

Was noch negativ auffällt, um eine Unterhaltung führen zu können ist fast immer ein Dolmetscher erforderlich :-( (bin nicht rechts eingestellt, es ist halt das, was mir extrem auffällt, und mit dieser Meinung bin ich nicht alleine)

Wenigstens ist eine Raucherecke vorhanden, von mir aus ca 500 Meter ;-)

Have fun and Vape on!

5 Kommentare

KlinikFeindNr1 am 22.02.2015

Hatte ganz vergessen zu erwähnen.
W-Lan gibt es, jedoch nur in dem Aufenthaltsraum.
4-5€ am Tag ;-) ich meide es

  • Alle Kommentare anzeigen

kann verbessert werden

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Therapeuten,Schwestern,Personal
Kontra:
keine zusätzlichen Behandlungen,Aufenthaltsräume,Kiosk
Krankheitsbild:
HWS,LWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im Oktober für 3 Wochen in der Klinik die Therapeuten und das Gesamte andere Personal waren sehr nett.
Die Anwendungen eher spärlich viel Zeit für Vorträge und Infos.
Eine Verlängerung und zusätzlichen Behandlungen Massagen ,Bäder usw habe ich nicht bekommen warum auch immer andere fast täglich bei fast gleicher Krankengeschichte liegt am Stationsarzt.
Eine Baustelle gab es immer noch einen Aufenthaltsraum
nur mit ca 20 Plätzen, ein kennen lernen kaum möglich
auch im Speisesaal nur 150 Plätze für 180 Patienten von 11.45-13.00 Uhr gab es Essen im Akkord, wie beim Bund damals keine festen Plätze immer schnell,schnell.
Ich habe mal gelernt zum Essen soll man sich Zeit nehmen und nette Gespräche führen leider nicht möglich.
Die Wege vom Sonnenhof waren schon weit hat aber auch mal gut getan das laufen.Der Ort ist sicher mal schön gewesen aber jetzt immer weniger Reha und Kur Gäste hinterlassen Spuren.

Alles in allem ein nettes Team etwas mehr Zeit für den einzelnen wäre nicht schlecht gewesen auch ein besseres Angebot für die Freizeit hat gefehlt ein größerer Aufenhalts raum ein Kiosk freies Internet sollten Standard sein

Ausgezeichnete Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (TOP)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Therapeuten
Kontra:
gibt nichts
Krankheitsbild:
HWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war von Mitte September bis Oktober für 3 Wochen in der Klinik und mit allem sehr zufrieden. Die Therapeuten waren absolut TOP! Meine Anwendungen waren gut auf mich abgestimmt und wenn man Wünsche hatte und es machbar war, wurde dies auch berücksichtigt. Man muss nur fragen. Stationsschwestern waren sehr nett und hilfsbereit.
Mein Zimmer war toll, bequemes Bett, genügend Schränke, Bad auch ok, Balkon mit schöner Aussicht. Ich war im Sonnenhof untergebracht.
Essen war spitze. Natürlich wird es immer jemanden geben, der nörgelt, aber mir hat es geschmeckt. Das Personal im Speisesaal war immer sehr nett. Genauso wie die Damen die immer alles so schön sauber gemacht haben.
Die Klinik hat meine Erwartungen mehr als übertroffen, ich habe mich sehr wohl gefühlt und würde jeder Zeit nochmal dort meine Reha machen.

Mein Rehaerlebnis

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungunzufrieden (Mein Stationsarzt hatte zu starken Sparzwang (mit Behandlungen ))
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (Chefarzt hätte da eingreifen können)
Pro:
Therapeuten sehr gut
Kontra:
Die Ärzte sollten die Therapeuten mehr einbeziehen
Krankheitsbild:
Bandscheiben - OP - LWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde im Dez. 2013 an der Bandscheibe operiert und war dann im Januar 2014 hier zur AHB. Das Zimmer was ich hatte war sehr schön und relativ groß, was man von dem uralten Fernsehapparat nicht behaupten konnte. Die Verpflegung war auch sehr gut, nur mit einem Aufenthaltsraum zum Beispiel nach den Therapien haperte es gewaltig. Man konnte sich nicht mal zusammensetzen und irgend etwas spielen mit 4-5 Leuten weil das Foyer mit zu wenigen ca. 20 Sitzplätzen meistens belegt war. Cafeteria oder Kiosk ist auch nicht vorhanden gewesen.
Das Pflegepersonal sowie die Therapeuten waren klasse, leider bin ich an einen Stationsarzt geraten der glaube ich - meinte - mich sehr schonen zu müssen.
2 Therapien am Tag naja. Aber als Entschädigung entgangener Freuden, hatte ich ja wenigstens noch 15 teilweise langweilige Vorträge die einfach an die Wand geworfen und dann vorgelesen wurden. Die Rückenschule zum Beispiel waren Strichmännchen mit Kreuzchen und Häckchen für richtig oder falsch aber keine therapeutischen Übungen.
Die Therapeuten sollten bischen mehr Mitspracherecht haben, denn die haben die Patienten öfter in den Fingern wie der Arzt und können das eine oder andere auch gut einschätzen was den Betroffenen gut tut oder helfen könnte.

sehr zufrieden

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 09.13   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Therapien gut, Beschwerden orientiert
Kontra:
Cafeteria fehlt, leidiges Thema;
Krankheitsbild:
Schulter Arthrose, HWS, LWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

ich muss sagen, daß ich mit allem zufrieden war.
Das Essen war immer gut und ausreichend. Die Zimmer zwar klein aber prima und sauber. Die Beschäftigten, ob in der Küche, die Therapeuten oder das Reinigungspersonal, waren immer sehr nett und zuvorkommend.
Sehr gut hat mir die Wassergymnastik getan. Mein Stationsarzt war hatte auch immer ein offenes Ohr für meine Probleme. Ich hatte keinerlei Sprachprobleme mit irgendeinem Arzt, wie in anderen Berichten steht.
Besonderer Dank auch an die netten Schwestern von Station 8.

Alles in allem hat es mir gefallen und hat mir auch sehr geholfen meine Beschwerden zu lindern. Ich würde immer wieder gern dort meine Reha machen.

Kritiken zum Klinikum

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 07/13   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
man kümmert sich um alles.
Kontra:
im Moment keine.
Krankheitsbild:
Orthopädie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo,

Meine ersten 6 Tage,

Note 1-6

klinik 2
Zimmer 3
Sauberkeit 1
Therapeuten 1
Essen 2
Anwendungen 1-2
Ärzte 2-3
Freizeit 3-4
Sozialarbeiter 1 ( Fragen bei Umschulung,Schwerbehinderungs Angelegenheiten u.s.w.)
Die Note bei Freizeit bezieht sich darauf das in der Stadt kaum was los ist, ausser ein paar Eisdielen, 2 Bistros, 1 Tanzlokal und schönes Freibad sonst nichts los!
Die Anwendungen sind super und voll ausreichend,,,,,
mein Tag ist voll mit Anwendungen ausgefüllt!

ich bin zu frieden die Ärzte Therapeute und schwestern waren immer sehr net

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
das Reihnigungs Personal sehr sauber das küchen Personal sehr net das essen war gut
Kontra:
Krankheitsbild:
schmerzen in der schultr
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Zimmer klein aber fein Bett Schrank Schreibtisch Fernsehe WC Dusch Waschbecken große Balkon

1 Kommentar

Kalkutta am 03.07.2013

Ronald MC Donald
War super da - oder :D

Klinik ist gut

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Zimmer klein aber fein Bett Schrank Schreibtisch Fernsehe WC Dusch Waschbecken große Balkon

einfach super

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
alles
Kontra:
keine Kaffeeteria
Krankheitsbild:
HWS probleme
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin heute aus der Reha gekommen!
Bin mit einem lachenden und einem weinenden Auge gegangen!
Ein lob an die Küche,das essen war super -nur das Abendessen war immer das selbe aber sonnst war es Top!
Zimmer waren ok. (ich lag im Haupthaus),aber die , die im Sonnenhof lagen hatten einen weiten weg zu den Behandlungsräumen!
Die Therapeuten waren auch gut und haben auchmal ein Spass mitgemacht!
Nun zum Negativen :Keine Kaffeteria-nur ein KLIX Kaffeeautomat !
summa summarum-eswar ein kleiner Urlaub !

Kuraufenthalt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Therapien hervorragend
Kontra:
Krankheitsbild:
HWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war in diesem Haus ebenfalls zur Kur, Therapeuten sehr gut, Essen okay, Schwestern und Ärzte auch sehr nett!
Handtücher werden leider nur 2 mal die Woche gewechselt, Duschtücher nur einmal! Wurde in der ersten Woche zu dem Vortrag Alltagsdrogen geschickt ( Nichtraucher, trinke keinen Alkohol , und am letzten Tag der Kur zur Diätberatung (leide an Diabetis) geschickt! Das hätte mir in der ersten Woche bestimmt besser getan! Ferner vermisste ich einen Kiosk, oder eine Cafeteria , wo man sich mal eine Zeitung besorgen könnte!Fahrdienst in die Stadt auch nicht vorhanden!Aber die Anwendungen haben mir trotz dem Terminstresses sehr gut getan!!!

würde ich nicht empfehlen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2012   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Pro:
Therapeuten,Küche,Krankenschwestern
Kontra:
Arzt
Krankheitsbild:
LWS
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Der Arzt höhrt nicht richtig zu, lasst einem nicht ausreden,schreibt schneller als du redest; mit dem anderem Personal sehr zufrieden.Baustelle seid mehreren Jahren in der Klinik

4 Kommentare

MICHA25 am 04.05.2013

@olfu21
Also wie ich zur Kur in dieser Klinik war hatte ich keine Baustelle gesehen wie sie in ihrem Bericht erwähnen das dies seit Jahren so sein soll.

  • Alle Kommentare anzeigen

Sparklinik, NIE WIEDER

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden (Arzt hört nicht zu)
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden (man könnte mehr draus machen)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden (keinerlei koordination bei behandlungen)
Pro:
Therapeuten
Kontra:
beleidigender Stationsarzt
Krankheitsbild:
reha
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

absolute Sparklinik. Essen gut, wird morgens und abends nichts mehr aufgefüllt, was alle ist ist alle!!. Therapeuten spitze. Anwendungen sind gut, könnten aber besser sein wenn der Arzt der deutschen Sprache mächtig wäre und zuhören könnte. Arzt war sehr beleidigend, werde die rentenkasse informieren. Keine Cafeteria, kein Saftautomat im Speisesaal, was heute standart ist. Immer nur Wasser oder abends Tee. Schwimmbadnutzung nur eingeschränkt, Gerätenutzung an wochenenden oder abends nicht erlaubt. Generell der Kurort sehr dreckig und ungepflegt, ein totes Loch. Da werd ich garantiert nicht mehr hingehen. schad für die Therapeuten.

2 Kommentare

rienchen am 15.04.2013

Hallo bigbiker!
Bin noch bis Mittwoch in reha. Hab auch so einen blöden Stationsarzt, wen hattest Du denn?
Bin im sonnenhof unter gebracht. LG

  • Alle Kommentare anzeigen

Klinikbewertung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Alles sehr gut hier
Kontra:
Bistro-Cafe fehlt
Krankheitsbild:
Hüftgelenk Op
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Also ich bin seit 2 Wochen hier in der Klinik zur Reha,nach einer Hüft Op.Die Anwendungen und Einzelgymnastik haben mir so gut geholfen,daß ich jetzt schon ohne Gehhilfen laufen könnte,darf ich aber noch nicht.Das gesamte Personal ist sehr kompetent und freundlich,hilfsbereit in allen Bereichen.Nun zum Haus,es ist eine sehr saubere Klinik,die Zimmer werden jeden Tag gründlich gereinigt und der rest des Hauses auch.Mein Zimmer ist hell und gut eingerichtet,man hat alles was man braucht.Was mir etwas fehlt ist ein Bistro oder Cafe,da gibt es nur 2 Automaten aber sonst ist alles prima und was zählt ist ja meine Reha und die verläuft sehr gut.

1 Kommentar

Kuss am 09.05.2013

Die Handtücher und das Duschtuch werden zu wenig gewechselt!
Aber die Zimmer sind sehr sauber, stimme ich 100% zu!

Das wahr nichts!!!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Die Schlaf/Zimmerverhältnisse sind nicht zu halten! Wobei es auch bessere Zimmer und Betten gibt)
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden (mit so wenig krankheitsbezogenen Anwendungen kann man nicht weiter kommen.)
Pro:
gute Therapeuten nettes Personal
Kontra:
nicht Flexibel, Patient ist egal
Krankheitsbild:
Bandscheiben Vorfall LWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Also ich bin leider sehr enttäuscht, habe gehofft das ich durch diese Reha um eine OP der LWS herum komme aber sie hat mir leider nicht viel gebracht oft nur schmerzen.
Ich bekam ein wirklich kleines Zimmer ein mini TV was ja nicht allzu schlimm ist, aber ein Bett mit Metallgestell als Lattenrost und eine 10 cm Matratze ist für ein Wirbelsäulen Patienten eine Frechheit!
Ich hatte so Schmerzen nach dem Schlafen das ich nach einem anderen Bett oder Zimmer gefragt habe aber das gab es nicht nur den Spruch "wenn sie meinen das es ihnen nicht gut tut dann brechen sie einfach ab!" Was ich für unhaltbar halte!
Zu guter letzt habe ich mir eine eigene Matratze mitgebracht das ich dort bleiben konnte...
Zu den Behandlungen: Die Therapeuten sind gut und nett aber die Planung sehr schlecht wenn ich am Tag 2 Sportliche Einheiten mit je 20 Minuten habe glaube ich nicht das ich da wirklich die Muskulatur stärken kann aber sinnlose Vorträge die gab es jede menge.
Trotz 3 maligen nachfragen an verschiedenen Stellen wurde nicht wirklich etwas daran geändert und irgendwann will man selbst auch nicht mehr!
Ich habe mehrmals gesagt was mir was hilft oder bringen würde doch nicht einmal wurde darauf eingegangen und ich hatte nicht eine einzige Einzeltherapie bekommen.

Sehr zufrieden

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2012   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Anwedungen
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibe OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Professionalität am hohem Niveau.
Anwendungen sehr gut.
Personal sehr freundlich.
Essen sehr sehr lecker.
Zimmer sehr sauber.

Aufenthalt 07.11. - 28.11.12

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2012   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
HWS , LWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

ich war vom 07.11. - 28.11.12 dort. Muss sagen, daß ich mit allem sehr zufrieden war. Alle dort beschäftigten ob Küche, Therapeuten oder Reinigungspersonal waren sehr nett.
Das Essen war immer sehr gut und reichlich. Die Zimmer prima und sauber.
Sehr gut hat mir die Einzelgym. bei Frau Peuser getan. Auch mein Stationsarzt Dr. Gründermann war immer sehr nett und hatte auch immer ein offenes Ohr.
Danke auch an die super netten Schwestern von Station 9.
Würde immer wieder gern dort hinkommen.

Weitere Bewertungen anzeigen...